Jade-Weser-Port

Tiefwasserhafen in der Corona-Krise: Weiter weniger Umschlag in Wilhelmshaven
Tiefwasserhafen in der Corona-Krise
Weiter weniger Umschlag in Wilhelmshaven

Wenig Umschlag im Jade-Weser-Port, und jetzt auch noch Corona – trotzdem investieren Unternehmen in den Hafen von Wilhelmshaven.

 mehr »
Interview über den Jade-Weser-Port: „Ein Ausbau ist nicht vom Tisch“
Interview über den Jade-Weser-Port
„Ein Ausbau ist nicht vom Tisch“

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althausmann äußert sich im Interview über den Jade-Weser-Port in Zeiten der Corona-Krise.

 mehr »
Mehr Container für Bremerhaven: Maersk verlagert Linie von Hamburg an die Weser
Mehr Container für Bremerhaven
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Für die Seestadt scheint es eine gute Nachricht zu sein: Die Reederei Maersk verlagert eine Indien-Verbindung von Hamburg nach Bremerhaven. Für Hamburg bedeutet das 150.000 Container weniger.

 mehr »
Wegen Hapag-Lloyd: Weniger Umschlag in Bremerhaven
Wegen Hapag-Lloyd
Weniger Umschlag in Bremerhaven

In den bremischen Häfen wird es beim Umschlag in diesem Jahr einen Rückgang geben. Grund dafür: Der Abzug von vier Transatlantik-Diensten von Hapag-Lloyd zu Jahresbeginn von Bremerhaven nach Hamburg.

 mehr »
Mellum: Eine einsame Insel voller Müll
Mellum
Eine einsame Insel voller Müll

Auf Mellum leben keine Menschen, doch die Strände auf der kleinen Insel im Wattenmeer sind voller Müll. Wie kann das sein? Unterwegs auf einer einsamen Insel, die nicht so isoliert ist, wie es scheint.

 mehr »
Einbruch war erwartet worden: Umschlag bei Eurogate sinkt in Bremerhaven um sieben Prozent
Einbruch war erwartet worden
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Bei Eurogate in Bremerhaven ist der Umschlag von Standardcontainern im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,6 Prozent gesunken. In Hamburg gab es dagegen ein Plus von 42 Prozent.

 mehr »
Hamburgs Bürgermeister über die Häfen: „Ich sehe die Häfen nicht in erster Linie als Konkurrenten“
Hamburgs Bürgermeister über die Häfen
„Ich sehe die Häfen nicht in erster Linie als Konkurrenten“

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hält auf dem 55. Bremer Kapitänstag die Festrede. Im Interview äußert er sich über die maritimen Wettbewerber an Weser und Elbe.

 mehr »
Interview mit Stephan Weil: "Ich schließe grundsätzlich nichts aus"
Interview mit Stephan Weil
"Ich schließe grundsätzlich nichts aus"

Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil hat keine Ambitionen, als SPD-Vorsitzender nach Berlin zu wechseln.Trotz alledem will er einen Wechsel nicht grundsätzlich ausschließen. Warum erklärt er im Interview.

 mehr »
Scharfe Kritik an Stephan Weil: Uneinigkeiten über die Weservertiefung
Scharfe Kritik an Stephan Weil
Uneinigkeiten über die Weservertiefung

Grüne kritisierten Weils Festhalten an den Plänen des Weserausbaus. Sie haben sich diesbezüglich mit mehrere Begründungen gegen diesen Ausbau ausgesprochen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige