Jagd

Prozess in Augsburg: Jäger erschießt freilaufende Hunde - 4500 Euro Strafe
Prozess in Augsburg
Jäger erschießt freilaufende Hunde - 4500 Euro Strafe

„Leni“ und „Maja“ waren gern allein unterwegs, manchmal stellten sie auch dem Wild nach - bis ein Jäger beide Hunde erschoss. Dafür ist der Waidmann nun verurteilt worden.

 mehr »
Jagd
Tödlicher Schuss auf Tochter: Jäger akzeptiert Strafbefehl

Sieben Monate nach dem tödlichen Schuss eines Jägers auf seine Tochter ist der Fall juristisch abgeschlossen. Der Mann habe einen Strafbefehl über 90 Tagessätze wegen fahrlässiger Tötung akzeptiert, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in ...

 mehr »
Abschuss und Schutz: Wildschweine und Wölfe beschäftigen den Bundesjägertag
Abschuss und Schutz
Wildschweine und Wölfe beschäftigen den Bundesjägertag

Wildschweine erobern die Städte, auch die ersten Wölfe tasten sich vor. Beide Tierarten können zur Plage werden, wenn sie sich Menschen nähern. Was meinen die Jäger?

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Bester Hirschrufer wird gekürt - Höhepunkt der „Jagd & Hund“

Auf der europaweit größten Jagdmesse wird an diesem Freitag in Dortmund wieder der beste Hirschrufer gekürt. Diesmal treten 17 Imitatoren bei der "Jagd & Hund" an. Auch eine Frau ist dabei, wenn es am Mittag um den Titel bei den alljährlichen ...

 mehr »
„Achtung Jagd“: In der Jagdsaison mit aufgeschreckten Tieren rechnen
„Achtung Jagd“
In der Jagdsaison mit aufgeschreckten Tieren rechnen

Nicht nur Dunkelheit, Laub und Regenwetter gehören im Herbst zu den Gefahren für Autofahrer. Auch Wildunfälle häufen sich nun besonders, denn es ist Jagdsaison. Wie sich Verkehrsteilnehmer am besten verhalten:

 mehr »
Jagd
Jäger in der Slowakei erschießt Frau statt Fasan

Bei einer Fasanenjagd in der Slowakei hat ein Jäger aus Versehen eine junge Frau statt eines Fasans erschossen. Wie eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur TASR erklärte, werde noch ermittelt, welcher der Teilnehmer an der Treibjagd nahe der ...

 mehr »
Thüringen
Jäger bei Erntearbeiten erschossen

Ein Jäger ist an einem Feld in Thüringen erschossen worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Mehrere Jäger seien am Abend in Unterwellenborn im Einsatz gewesen, um Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld zu treiben. Dabei sei plötzlich ein Schuss ...

 mehr »
Baden-Württemberg
Jäger entdeckt schwer verletzten Autofahrer

Auf einer einsamen Straße in der Nähe von Reutlingen ist ein schwer verletzter Autofahrer von einem Jäger entdeckt worden. Der Helfer alarmierte am Morgen den Rettungsdienst, wie die Polizei mitteilte. Der 21-Jährige sei bei Hülben vermutlich zu ...

 mehr »
: Hase, Fasan und Rebhuhn brauchen mehr Verstecke
Hase, Fasan und Rebhuhn brauchen mehr Verstecke

Der Hase, das Rebhuhn und der Fasan haben ein Problem: Sie finden nicht mehr so viele Verstecke. Früher habe es zum Beispiel am Rand von Wäldern und Feldern mehr Hecken und Nischen gegeben, sagt ein Jäger aus dem Bundesland Bayern. Heute seien es ...

 mehr »
Afrikanischen Schweinepest: Wildschwein-Preis im Keller
Afrikanischen Schweinepest
Wildschwein-Preis im Keller

Deutschlands Jäger sind im Schweinezyklus gefangen: Die Preise für Wildschweinfleisch sind wegen des Überangebots im Keller. Nun sollen wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest noch mehr Schweine geschossen werden.

 mehr »
Anzeige