Jair Bolsonaro

Ex-Bayern-Star: Elber über Bolsonaro: „Was ist das für ein Präsident?“
Ex-Bayern-Star
Elber über Bolsonaro: „Was ist das für ein Präsident?“

München (dpa) - Der ehemalige Bayern-Star Giovane Elber (48) hat den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro für dessen Umgang mit der Corona-Pandemie kritisiert.

 mehr »
Positiver Test: Genesungswünsche und Kritik nach Bolsonaros Corona-Diagnose
Positiver Test
Genesungswünsche und Kritik nach Bolsonaros Corona-Diagnose

Brasiliens Präsident hat das Virus stets heruntergespielt, jetzt hat er sich selbst infiziert. Während in der Pandemie immer mehr Menschen im größten Land Lateinamerikas sterben, will er nun per Videoschalte regieren. So mancher kann sich die Häme ...

 mehr »
Unruhen halten an: Mehr als halbe Million Corona-Infizierte in Brasilien
Unruhen halten an
Mehr als halbe Million Corona-Infizierte in Brasilien

Brasiliens Präsidenten Bolsonaro hält Covid-19 für eine „leichte Grippe“ und lehnt Schutzmaßnahmen ab. Die Folgen für das Land sind verhängnisvoll, wie neue Zahlen zeigen. Ein umstrittenes Medikament aus den USA soll Abhilfe schaffen.

 mehr »
Dramatische Zunahme: Brasilien meldet mehr als 15.300 neue Corona-Fälle
Dramatische Zunahme
Brasilien meldet mehr als 15.300 neue Corona-Fälle

Immer mehr Krankenhäuser in Brasilien haben keine freien Intensivbetten mehr. Grund dafür: Die Corona-Infektionen haben deutlich zugenommen. Präsident Bolsonaro drängt dennoch auf eine rasche Rückkehr zur Normalität.

 mehr »
Streit um Corona-Krise: Regierungsanhänger in Brasilien fordern Militärintervention
Streit um Corona-Krise
Regierungsanhänger in Brasilien fordern Militärintervention

Präsident Bolsonaro wettert seit Tagen gegen Gouverneure, die gegen die Ausbreitung des Coronavirus vorgehen. Fans des Ex-Militärs sehnen einen Staatsstreich herbei - und der Präsident beehrt die radikalen Basis mit einer Stippvisite.

 mehr »
Sorge um Regenwald: Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?
Sorge um Regenwald
Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Allein im Januar sind im brasilianischen Amazonasgebiet 284 Quadratkilometer Regenwald durch Abholzung und Brandrodung verloren gegangen. Umweltschützer befürchten, dass die Zerstörung noch zunehmen wird.

 mehr »
Vier Personen infiziert: Brasiliens Präsident Bolsonaro soll nochmals zum Coronatest
Vier Personen infiziert
Brasiliens Präsident Bolsonaro soll nochmals zum Coronatest

Zunächst hatte nur Kommunikationssekretär Wajngarten bei der Rückkehr Grippesymptome gezeigt. Inzwischen sind mindestens vier Mitglieder von Brasiliens Delegation bei US-Präsident Trump positiv auf das Coronavirus getestet. Staatschef Bolsonaro soll ...

 mehr »
Angst um Image und Geschäfte: Investoren fordern Schutz des Amazonas
Angst um Image und Geschäfte
Investoren fordern Schutz des Amazonas

Wegen der Empörung über den Raubbau an der Natur bangen immer mehr Firmen um Prestige und langfristige Geschäftsmodelle. Unternehmen kaufen nicht mehr in Brasilien ein, andere prüfen ihre Investments. Selbst vom mächtigen Agrarsektor bekommt ...

 mehr »
Tweet empört Brasilien: Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam
Tweet empört Brasilien
Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Der politische Kurs des seit Januar amtierenden Präsidenten von Brasilien ist durchaus umstritten. Kritiker werfen Jair Bolsonaro Liebäugeln mit autoritären Regierungsformen vor. Nun hat sich Sohn Carlos öffentlich zum Thema Demokratie geäußert - ...

 mehr »
Brennender Regenwald: Brasiliens Gouverneure stellen sich gegen Bolsonaro
Brennender Regenwald
Brasiliens Gouverneure stellen sich gegen Bolsonaro

Die regionalen Regierungschefs der Amazonasregion sorgen sich um das Image des Landes. Selbst die Landwirte fürchten wirtschaftliche Sanktionen, sollte es bei der jetzigen Politik bleiben.

 mehr »
Anzeige