Jean-Paul Sartre

Kulturmühle Berne: Die Hölle auf Platt
Kulturmühle Berne
Die Hölle auf Platt

Am 24. und 25. Oktober wird Sartres „Geschlossene Gesellschaft“ in Berne aufgeführt, allerdings nicht auf Hochdeutsch, sondern auf Platt.

 mehr »
Erbhof Thedinghausen: Sartre im plattdeutschen Gewand
Erbhof Thedinghausen
Sartre im plattdeutschen Gewand

Im Erbhof Thedinghausen gab es gleich zwei Theaterstücke zu sehen. Dazu gehörte das Vier-Personen-Schauspiel „Ünner uns“ – auch bekannt unter dem Titel „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre.

 mehr »
Lintler Krug: Sartre auf Platt
Lintler Krug
Sartre auf Platt

Mit zwei Vorführungen auf Plattdeutsch gastiert das Theater Spielart im Lintler Krug. Die Zuschauer dürfen sich unter anderem auf „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre freuen.

 mehr »
SpielArt gastiert in Fischerhude: Ein Klassiker und eine Komödie
SpielArt gastiert in Fischerhude
Ein Klassiker und eine Komödie

Der Verein SpielArt präsentiert auch in Zeiten der Corona-Pandemie wieder niederdeutsches Theater und startet mit der Tournee in Fischerhude. Besucher dürfen sich auf gleich zwei Stücke freuen.

 mehr »
Erbhof Thedinghausen: Neue Termine für Konzerte, Film und Co.
Erbhof Thedinghausen
Neue Termine für Konzerte, Film und Co.

Am Erbhof in Thedinghausen mussten zahlreiche Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Für viele Veranstaltungen gibt es schon neue Termine.

 mehr »
Künstler Gerd Winner in der Villa Ichon: Mehr als nur der Eiffelturm
Künstler Gerd Winner in der Villa Ichon
Mehr als nur der Eiffelturm

Diese Ausstellung ist ein Ritterschlag für die Villa Ichon: Künstlerstar Gerd Winner zeigt bis zum 9. April die Schau „Berlin - Paris: Urbane Strukturen“, eine Hommage an Paris.

 mehr »
Gesellschaft, Sport, Kultur: Das wird wichtig in Bremen am Samstag, 7. März 2020
Gesellschaft, Sport, Kultur
Das wird wichtig in Bremen am Samstag, 7. März 2020

Der SV Werder Bremen muss in Berlin dringend punkten, im Bamberger Haus wird auf sieben Etagen gespielt und die „Omas gegen Rechts“ wollen ein politisches Zeichen setzen. Das wird wichtig.

 mehr »
Martfelder Literaturtage: Ohne Vorgaben
Martfelder Literaturtage
Ohne Vorgaben

Die Martfelder Literaturtage haben sich etabliert. Inzwischen kommen sogar Zuhörer aus dem weiteren Umkreis. Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. November, stehen wieder einige Lesungen auf dem Programm.

 mehr »
Interview mit Henryk M. Broder: „Antisemitismus ist nicht heilbar“
Interview mit Henryk M. Broder
schließen X
Bisher 17 Kommentare

Der jüdische Publizist Henryk M. Broder findet, die klassische deutsche Definition von Judenhass - Auschwitz - reicht längst nicht mehr. Und er fordert mehr Solidarität mit den lebenden Juden.

 mehr »
Trauer um Filmemacher: Chronist des Unsagbaren: Claude Lanzmann ist tot
Trauer um Filmemacher
Chronist des Unsagbaren: Claude Lanzmann ist tot

Sage und schreibe zwölf Jahre hat Claude Lanzmann an dem epochalen Filmprojekt „Shoah“ (1985) gearbeitet. Zuletzt war es ruhig geworden um den Filmemacher, der am Donnerstag gestorben ist.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige