Jens Kerstan

Rot-Grün setzt Zusammenarbeit fort: Neuer Koalitionsvertrag soll Hamburg aus Corona-Krise führen
Rot-Grün setzt Zusammenarbeit fort
Neuer Koalitionsvertrag soll Hamburg aus Corona-Krise führen

Am 23. Februar wurde in Hamburg gewählt - nun ist die Wiederauflage von Rot-Grün in der Hansestadt perfekt. Am Mittag wurde der Koalitionsvertrag und der neue Senat vorgestellt.

 mehr »
Kommentar zur Bürgerschaftswahl: Hamburger SPD zeigt, wie Volkspartei geht
Kommentar zur Bürgerschaftswahl
schließen X
Bisher 12 Kommentare

Die Sozialdemokraten an der Elbe haben unter Beweis gestellt, dass ihre Partei noch Volkspartei kann. Das sollte den Genossen in Bremen zu denken geben, meint Philipp Jaklin.

 mehr »
Gegen fremde Tiere im Ballastwasser: Ungebetene Passagiere
Gegen fremde Tiere im Ballastwasser
Ungebetene Passagiere

Schiffe brauchen Ballastwasser, um Ladung stabiler zu transportieren. Wie aus diesem Wasser ungebetene Kleinstlebewesen aus anderen Gefilden weg zu bekommen sind, erprobt jetzt die Bremer Dettmer Group.

 mehr »
Aufhebung oder Ausweitung: Streit über Dieselfahrverbote
Aufhebung oder Ausweitung
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan, sprach über erste Aufhebungen von Dieselfahrverboten. Die Umweltorganisation BUND äußerte sich gegen die Äußerungen des Grünen-Politikers und möchte die Fahrverbote ausweiten.

 mehr »
Westhagemann wechselt in die Politik: Ex-Siemens-Manager wird Hamburgs Wirtschaftssenator
Westhagemann wechselt in die Politik
Ex-Siemens-Manager wird Hamburgs Wirtschaftssenator

Hamburgs designierter Wirtschaftssenator Michael Westhagemann kennt sich bestens in der Windenergie aus – und auch in Bremen und Bremerhaven. Was er im vergangenen Jahr als Ehrengast beim Roland-Essen forderte.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige