Jochen Flasbarth

Kommentar zur Restmüll-Studie: Von wegen Erfolg
Kommentar zur Restmüll-Studie
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Verglichen mit 1985 werfen die Deutschen nur noch halb so viel Restmüll weg. Doch nur ein Drittel dessen, was im Restmüll entsorgt wird, gehört tatsächlich dorthin. Erfolg sieht anders aus, meint Elena Matera.

 mehr »
Vieles landet in der falschen Tonne - auch in Bremen: Menge an Restmüll hat sich halbiert
Vieles landet in der falschen Tonne - auch in Bremen
schließen X
Bisher 14 Kommentare

In Deutschland fällt weniger Abfall an als noch vor 35 Jahren – doch vieles landet in der falschen Tonne. Das zeigt die erste bundesweite Restmüllstudie seit 1985.

 mehr »
Neuer Entwurf vorgelegt: So reagieren Bremer Politiker auf das Klimaschutzgesetz
Neuer Entwurf vorgelegt
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Der neue Entwurf des Bundesumweltministeriums hat zum Wochenstart bundesweit für Aufregung gesorgt. Während einige Bremer Politiker Kritik an dem Papier üben, reagieren andere zunächst abwartend.

 mehr »
Sauberer heizen: Verbot von Ölkesseln geplant
Sauberer heizen
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Ab 2030 will Bundesumweltministerin Svenja Schulze den Einbau von Ölheizungen verbieten. Warum Bremens Innungsmeister Kai Schulz generell nicht alle Anlagen als Klimakiller sieht.

 mehr »
Atommüll-Zwischenlager: Alte Mauer am Salzstock Gorleben wird eingerissen
Atommüll-Zwischenlager
Alte Mauer am Salzstock Gorleben wird eingerissen

In den kommenden Wochen soll die Mauer um das Salzbergwerk von Gorleben abgerissen werden. Lange diente sie als Schutz vor dem zivilen Widerstand gegen die Nutzung des Schachtes als Atommüll-Endlager.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige