Jordan Torunarigha

Hertha BSC: Schwere Hüftprellung bei Jordan Torunarigha
Hertha BSC
Schwere Hüftprellung bei Jordan Torunarigha

Hertha BSC muss womöglich vorerst auf Abwehrspieler Jordan Torunarigha verzichten.

 mehr »
Bundesliga: Herthas Torunarigha positiv auf Corona getestet
Bundesliga
Herthas Torunarigha positiv auf Corona getestet

Abwehrspieler Jordan Torunarigha von Hertha BSC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte, ist der 23-Jährige symptomfrei und hat sich in Quarantäne begeben.

 mehr »
Rassismus-Verharmlosung: Hertha-Profi Torunarigha: „Selten sowas Dummes gelesen!“
Rassismus-Verharmlosung
Hertha-Profi Torunarigha: „Selten sowas Dummes gelesen!“

In einem Online-Artikel eines Berliner Wissenschaftlers wird Rassismus verharmlost. Das sorgt nicht nur im Umfeld von Fußballer Jordan Torunarigha und seinem Club Hertha BSC für viel Unmut. Für den Autor könnte der Text noch Konsequenzen haben.

 mehr »
Nach Rassismus-Vorwürfen: Schalke weiter empört - Coach Wagner entlastet
Nach Rassismus-Vorwürfen
Schalke weiter empört - Coach Wagner entlastet

Der Vorwurf rassistischer Vorfälle gegen den Hertha-Spieler Jordan Torunarigha sorgt weiter für Aufregung. Alle Beteiligten streben eine schnelle Aufklärung an. Noch konnten die vermeintlichen Übeltäter aus der Schalker Fan-Kurve nicht ermittelt ...

 mehr »
Nach Rassismus-Eklat: Alle für Torunarigha: Hertha-Profi einsatzbereit
Nach Rassismus-Eklat
Alle für Torunarigha: Hertha-Profi einsatzbereit

Herthas Jordan Torunarigha ist bereit für das Spiel gegen den FSV Mainz. Nach dem Vorwurf der rassistischen Beleidigungen gegen den Fußball-Profi steht sein Club Hertha BSC voll hinter ihm. Die eigenen Fans setzen im Olympiastadion ein klares ...

 mehr »
Platzverweis im DFB-Pokalspiel: Ex-Schiri Merk: Keine Sperre für Torunarigha
Platzverweis im DFB-Pokalspiel
Ex-Schiri Merk: Keine Sperre für Torunarigha

Der ehemalige Spitzenschiedsrichter Markus Merk ist gegen eine Sperre für Hertha-Profi Jordan Torunarigha nach dessen Gelb-Roter Karte im DFB-Pokalspiel beim FC Schalke 04.

 mehr »
Rassismus-Vorwurf: Torunarigha: Kann „Idioten“ nicht verstehen
Rassismus-Vorwurf
Torunarigha: Kann „Idioten“ nicht verstehen

Der Vorwurf der rassistischen Beleidigungen gegen Fußball-Profi Jordan Torunarigha schlägt weiter hohe Wellen. Verbände, Vereine und die Polizei ermitteln. Viele Profis solidarisieren sich mit dem Berliner. Dieser meldet sich emotional zu Wort.

 mehr »
Vorfall auf Schalke: DFB ermittelt: Rassismus-Eklat um Herthas Torunarigha
Vorfall auf Schalke
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Das Pokal-Duell in Gelsenkirchen wird Auswirkungen haben. Schalke-Anhänger sollen Herthas Torunarigha rassistisch beleidigt haben. Der Abwehrspieler wird später vom Platz gestellt. Der DFB ermittelt.

 mehr »
U21-Nationalspieler: Hertha-Profi Torunarigha will sich beim „DFB durchbeißen“
U21-Nationalspieler
Hertha-Profi Torunarigha will sich beim „DFB durchbeißen“

Berlin (dpa) – Verteidiger Jordan Torunarigha vom Bundesligisten Hertha BSC bleibt dem Deutschen Fußball-Bund treu. Zwar rufe der nigerianische Verband öfter bei seinem Vater an, "aber trotz der verpassten U21-EM will ich mich immer noch beim DFB ...

 mehr »
Berliner Abwehrsorgen: Hertha-Coach Dardai hofft auf Torunarigha-Rückkehr
Berliner Abwehrsorgen
Hertha-Coach Dardai hofft auf Torunarigha-Rückkehr

Die Rote Karte für Innenverteidiger Karim Rekik beim 0:1 beim FC Bayern vergrößert die Personalsorgen von Hertha BSC in der Defensive.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige