Jordanien

Irak
Kramp-Karrenbauer: Soldaten sollen in Jordanien bleiben

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will Bundeswehrsoldaten auf einem Luftwaffenstützpunkt in Jordanien belassen. Dies sei schon deswegen nötig, um die im Nachbarland Irak eingesetzten Soldaten schnell aus dem Einsatzgebiet ausfliegen ...

 mehr »
Deutschland
Bundeswehr setzt auch Aufklärungs- und Tankflüge aus

Potsdam (dpa) - Die Luftwaffe hat im Rahmen des internationalen Einsatzes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat inzwischen auch ihre Aufklärungs- und Tankflüge eingestellt. Am 7. Januar habe der bisher letzte Aufklärungsflug Jordanien aus ...

 mehr »
Militärkomplex Tadschi geräumt: Abzug nach Jordanien: Bundeswehr zieht im Irak Konsequenzen
Militärkomplex Tadschi geräumt
Abzug nach Jordanien: Bundeswehr zieht im Irak Konsequenzen

Plötzlich musste es schnell gehen: Über Nacht hat die Bundeswehr ihre Männer und Frauen aus dem Zentralirak herausgeholt. Ob dies auf Zeit passiert oder der Kampf gegen die Terrormiliz IS neu strukturiert werden muss, wird sich erst noch zeigen.

 mehr »
Jordanien
Israels größtes Erdgas-Feld in Betrieb genommen

Mit einer Woche Verspätung ist Israels größtes Erdgas-Feld in Betrieb genommen worden. Eine Sprecherin des israelischen Unternehmens Delek bestätigte am Morgen den Produktionsbeginn auf der Bohranlage mit Plattform zehn Kilometer vor Israels Küste. ...

 mehr »
Leviathan-Feld: Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute
Leviathan-Feld
Israel verschiebt Start der Gasförderung in letzter Minute

Vor fast zehn Jahren wurde Israels größtes Erdgasfeld Leviathan entdeckt. Israel erhofft sich vom Gasexport auch bessere Beziehungen mit seinen Nachbarn. Küstenbewohner in Israel haben jedoch ganz andere Befürchtungen.

 mehr »
Jordanien
Beginn von Gasförderung Israels in letzter Minute verschoben

Der geplante Beginn der Förderung von Erdgas auf Israels größtem Gasfeld im Mittelmeer ist in letzter Minute verschoben worden. Eine Sprecherin des israelischen Unternehmens Delek sagte, das Leviathan-Feld solle nun erst in einigen Tagen in Betrieb ...

 mehr »
Auch für Export: Israels größtes Erdgas-Feld nimmt Betrieb auf
Auch für Export
Israels größtes Erdgas-Feld nimmt Betrieb auf

Israel will mit dem Export von Gas aus dem Mittelmeer auch seine Beziehungen zu den arabischen Nachbarn verbessern. Der Betrieb des Leviathan-Gasfeldes sorgt allerdings für Ärger mit Kommunen an der Küste, die eine Gesundheitsgefährdung sehen.

 mehr »
Kriminalität
Messerattacke: Touristen in Jordanien verletzt

In der antiken jordanischen Stadt Dscharasch sind insgesamt acht Menschen, darunter mehrere Touristen, bei einem Messerangriff verletzt worden. Bei den Opfern handele es sich um vier Jordanier, sowie drei Touristen aus Mexiko und einer Person aus ...

 mehr »
Kriminalität
Medien: Touristen bei Messerattacke in Jordanien verletzt

Bei einer Messerattacke in der historischen Stadt Dscharasch in Jordanien sind fünf Menschen verletzt worden. Unter den Opfern seien drei ausländische Touristen sowie ein Reiseführer und ein Polizist, berichtete die jordanische Zeitung „Al-Rai“ mit ...

 mehr »
Antrag unzulässig: Linksfraktion scheitert mit Klage gegen Anti-IS-Einsatz
Antrag unzulässig
Linksfraktion scheitert mit Klage gegen Anti-IS-Einsatz

Mit Aufklärungsjets und Tankflugzeugen unterstützen deutsche Soldaten die internationale Militärkoalition gegen den Islamischen Staat. Die Linke im Bundestag hält den Einsatz für rechtswidrig. Aber das Bundesverfassungsgericht sieht keinen Anlass ...

 mehr »
Anzeige