Judentum

„Keine einfache Zeit“: Hetty Berg übernimmt Jüdisches Museum Berlin
„Keine einfache Zeit“
Hetty Berg übernimmt Jüdisches Museum Berlin

Welche Rolle hat die Tagespolitik beim Jüdischen Museum Berlin - über diese Frage stürzte der letzte Museumschef. Nachfolgerin Hetty Berg will solche Kämpfe nicht wieder ausfechten.

 mehr »
Amtsantritt: Hetty Berg neue Chefin des Jüdischen Museums Berlin
Amtsantritt
Hetty Berg neue Chefin des Jüdischen Museums Berlin

Ein Rücktritt an der Spitze des Jüdischen Museums Berlin sorgt für Unruhe und Protest. Nun tritt die Niederländerin Hetty Berg die Nachfolge an. Es gibt einige Wogen zu glätten.

 mehr »
Gedenkkonzert: Daniel Barenboim: Ich bin glücklich in Deutschland
Gedenkkonzert
Daniel Barenboim: Ich bin glücklich in Deutschland

Der Star-Dirigent gibt am Montag zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz ein Gedenkkonzert in Berlin, bei dem auch Politiker-Prominenz erwartet wird.

 mehr »
Judentum
Chanukka-Attentäter wird auch wegen Hassverbrechen angeklagt

New York (dpa) - Nach dem Messerangriff bei New York auf eine jüdische Chanukka-Feier muss der mutmaßliche Täter sich auch wegen Hassverbrechen verantworten. Es seien Aufzeichnungen und Indizien gefunden worden, die auf ein antisemitisches Motiv des ...

 mehr »
Medienberichte: Verletzte nach Messerangriff bei jüdischer Feier in den USA
Medienberichte
Verletzte nach Messerangriff bei jüdischer Feier in den USA

Ein Mann stürmt nahe New York zu Chanukka in das Haus eines Rabbis und sticht auf Gäste ein. Politiker zeigen sich entsetzt über die Tat.

 mehr »
Fünf Verletzte in New York: Messerangriff bei Chanukka-Feier: "Um mein Leben gebetet"
Fünf Verletzte in New York
Messerangriff bei Chanukka-Feier: "Um mein Leben gebetet"

Mindestens fünf Menschen sind während einer Feier zum jüdischen Lichterfest Chanukka im US-Bundesstaat New York mit Messerstichen verletzt worden. Das berichten mehrere Medien.

 mehr »
Judentum
Unbekannte verwüsten jüdischen Friedhof in der Slowakei

Bisher nicht bekannte Täter haben den jüdischen Friedhof der nordslowakischen Stadt Namestovo geschändet. 59 Grabsteine seien umgeworfen und zum Teil zerschlagen worden, teilte der Vorsitzende eines lokalen Gedenkvereins mit. Der Verein hatte sich ...

 mehr »
Islam
Schuster: Justiz hat Defizite bei Antisemitismus-Verfolgung

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat der Justiz vorgeworfen, antisemitische Straftaten nicht ausreichend zu bekämpfen. Er sehe bei der Justiz ein ganz erhebliches Defizit, sagte Schuster in einem Interview des ...

 mehr »
Nach Querelen: Hetty Berg wird Leiterin des Jüdisches Museums Berlin
Nach Querelen
Hetty Berg wird Leiterin des Jüdisches Museums Berlin

Der Rücktritt an der Spitze des Jüdischen Museums Berlin hatte Unruhe und Protest ausgelöst. Die Niederländerin Hetty Berg soll die Wogen glätten.

 mehr »
Abschied: Zwangsarbeiterin in NS-Zeit: Autorin Vera Friedländer tot
Abschied
Zwangsarbeiterin in NS-Zeit: Autorin Vera Friedländer tot

Die Autorin starb am Freitag im Alter von 91 Jahren bei Berlin, wie der Verlag Das Neue Berlin unter Berufung auf ihren Sohn Ulrich Schmidt am Sonntag bestätigte.

 mehr »
Anzeige