Jusos

SPD-Nachwuchs in Osterholz: Jusos wollen 
die Räte verjüngen
SPD-Nachwuchs in Osterholz
Jusos wollen die Räte verjüngen

Der SPD-Nachwuchs in Osterholz will sich um junge Leute bemühen. Bei der Kreiskonferenz beschäftigten sich die Jusos mit einem Programm zur Mitgliedergewinnung. Und sie stellten sich an der Spitze neu auf.

 mehr »
Deutschland
Juso-Bundeschef Kühnert im Amt bestätigt

Juso-Chef Kevin Kühnert ist für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden der SPD-Nachwuchsorganisation gewählt worden. Der 30-jährige Berliner trat auf dem Juso-Bundeskongress in Schwerin ohne Gegenkandidat an und erhielt 88,6 Prozent der Stimmen. Damit ...

 mehr »
Porträt: Kevin Kühnert - Querulant mit Hang zum Kompromiss
Porträt
Kevin Kühnert - Querulant mit Hang zum Kompromiss

Seinen Anhängern gilt Kevin Kühnert als Hoffnungsträger für die kränkelnde SPD - mit klarem Politikstil, visionären Positionen, aber auch der Fähigkeit zum Kompromiss.

 mehr »
Kühnert deutlich bestätigt: Jusos wollen SPD-Linksruck: „Raus aus neoliberaler Pampa“
Kühnert deutlich bestätigt
Jusos wollen SPD-Linksruck: „Raus aus neoliberaler Pampa“

Die SPD bestimmt derzeit eine neue Bundesspitze. In der will künftig auch Juso-Chef Kevin Kühnert mitmischen. Er zählt zu den vehementesten Kritikern der GroKo in Berlin und des Kurses von Vizekanzler Olaf Scholz, der an die Parteispitze strebt.

 mehr »
Ausgetreten wegen Willy Brandt: Neuer Landeschef der Linken ist ein alter Bekannter
Ausgetreten wegen Willy Brandt
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Als 18-Jähriger schloss sich Christoph Spehr der SPD an. Nun bekleidet er bei den Linken zum zweiten Mal den Posten des Landesvorsitzenden - und will in der neuen Koalition Akzente setzen.

 mehr »
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans: Kandidatenduo um den SPD-Parteivorsitz im Interview
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans
Kandidatenduo um den SPD-Parteivorsitz im Interview

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans wollen Vorsitzende der SPD werden. Im Interview äußern sie sich zur Großen Koalition und den Kampf um den Parteivorsitz.

 mehr »
Gedenkveranstaltungen: „Wer wegschaut, ist mitverantwortlich“
Gedenkveranstaltungen
„Wer wegschaut, ist mitverantwortlich“

Mit Gedenkveranstaltungen zum 9. November 1938 und einer Lichterkette haben Menschen in Osterholz-Scharmbeck an die Novemberpogrome erinnert. Die Redner schlugen dabei auch einen Bogen in die Gegenwart.

 mehr »
Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht: Damit die
Erinnerung bleibt
Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht
Damit die Erinnerung bleibt

Weyher Bürger und Jusos haben der jüdischen Mitbürger gedacht, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet worden waren. Auch ein Zeitzeuge war dabei.

 mehr »
Lichterkette vom Mahnmal in der Bahnhofstraße
Gedenken an Novemberpogrome

Die Stadt erinnert am 9. November an die Reichspogromnacht des Jahres 1938. SPD und Jusos wollen vom Mahnmal in der Bahnhofstraße aus eine Lichterkette bilden lassen.

 mehr »
Ausschuss berät über diverse Anträge: Lufttankstellen und Landschaftsplan
Ausschuss berät über diverse Anträge
Lufttankstellen und Landschaftsplan

Lufttankstellen, Zigarettenstummel, Urban Gardening, Solarthermie und der Landschaftsplan – zu all diesen Themen gab es jetzt Anträge im Weyher Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt.

 mehr »
Anzeige