Justiz

Justiz
Ausländer bedroht - Durchsuchungen bei „Bürgerwehr“ in Chemnitz

Die Polizei hat bei mehreren Verdächtigen einer selbst ernannten Bürgerwehr in Chemnitz Durchsuchungen durchgeführt. Die Aktionen dauerten am Abend noch an, wie das Landeskriminalamt Sachsen mitteilte. Die Gruppe soll am vergangenen Freitag ...

 mehr »
Raketentests lösten Feuer aus: Moorbrand nun Fall für die Justiz - Kritik an Bundeswehr
Raketentests lösten Feuer aus
Moorbrand nun Fall für die Justiz - Kritik an Bundeswehr

Die Bundeswehr feuert Raketen auf einem Übungsgelände ab und verursacht so einen Moorbrand. Inzwischen qualmt es auf einer Fläche von mehr als 1000 Fußballfeldern. Nicht nur die Justiz hat Fragen.

 mehr »
Zweites Kind hirntot: Inhaftierte Deutsche tötet ihr Kind in römischem Gefängnis
Zweites Kind hirntot
Inhaftierte Deutsche tötet ihr Kind in römischem Gefängnis

Das zweite Kind einer Deutschen, die in einem römischen Gefängnis eines ihrer Kinder getötet hat, ist für hirntot erklärt worden. Es werde nun geprüft, ob dem Jungen Organe für eine Spende entnommen werden könnten, teilte das Kinderkrankenhaus ...

 mehr »
Italien
Deutsche tötet Kind in Haft in Rom - zweites Kind hirntot

Das zweite Kind einer Deutschen, die in einem römischen Gefängnis eines ihrer Kinder getötet hat, ist für hirntot erklärt worden. Es werde nun geprüft, ob dem Jungen Organe für eine Spende entnommen werden könnten, teilte das Kinderkrankenhaus in ...

 mehr »
Myanmar
Vorermittlungen wegen Verfolgung Rohingya

Der Internationale Strafgerichtshof hat Vorermittlungen wegen der Verfolgung der muslimischen Rohingya-Minderheit in südostasiatischen Myanmar eingeleitet. Ermittelt werde wegen möglicher Verletzung fundamentaler Rechte, teilte Chefanklägerin Fatou ...

 mehr »
Deutschland
Meldeauflagen für Franco A. aufgehoben

Der wegen Anschlagsplänen angeklagte Bundeswehrsoldat Franco A. muss sich nicht mehr bei den Behörden melden. Das Polizeipräsidium Südosthessen zog bei einem Erörterungstermin vor dem Verwaltungsgericht Darmstadt eine Verfügung mit entsprechenden ...

 mehr »
Analyse: Mutmaßliche Vergiftung eines Kreml-Kritikers gibt Rätsel auf
Analyse
Mutmaßliche Vergiftung eines Kreml-Kritikers gibt Rätsel auf

Zuerst wirkten die Symptome noch lustig, dann entpuppten sie sich als ernsthafte Erkrankung: Der russische Pussy-Riot-Aktivist Piotr Wersilow wurde wahrscheinlich vergiftet. Angehörige vermuten einen Mordanschlag.

 mehr »
Russland
Charité: Hohe Plausibilität für Vergiftung von Pussy-Riot-Mann

Die Berliner Charité hält eine Vergiftung des Migtlieds der russischen Polit-Punkband Pussy Riot, Pjotr Wersilow, für wahrscheinlich. Dafür gebe es eine hohe Plausibilität, teilte das Universitätsklinikum auf einer Pressekonferenz in Berlin mit. ...

 mehr »
JVA in Kleve: Drei Schwerverletzte nach Feuer in Gefängniszelle
JVA in Kleve
Drei Schwerverletzte nach Feuer in Gefängniszelle

In einer verschlossenen Gefängniszelle im nordrhein-westfälischen Kleve ist ein Brand ausgebrochen - der Häftling in der Zelle sowie zwei Bedienstete wurden schwer verletzt.

 mehr »
Pjotr Wersilow: Berliner Charité geht von Vergiftung von Pussy-Riot-Mitglied aus
Pjotr Wersilow
Berliner Charité geht von Vergiftung von Pussy-Riot-Mitglied aus

Die Pussy-Riot-Aktivisten aus Russland sind bekannt für spektakuläre Auftritte. Für einen von ihnen ist das zur Gefahr für die eigene Gesundheit geworden. Angehörige vermuten einen Mordanschlag.

 mehr »