Katastrophenschutz

Katastrophenschutz
Chef von US-Katastrophenschutzbehörde Fema tritt zurück

Der Chef der US-Katastrophenschutzbehörde Fema, Brock Long, tritt von seinem Posten zurück. „Es ist an der Zeit für mich, nach Hause zu meiner Familie zu gehen“, hieß es in einer von Fema veröffentlichten Mitteilung Longs. Nähere Angaben zu den ...

 mehr »
Südbayern bangt im Schnee: „Volle Pulle im Einsatz“
Südbayern bangt im Schnee
„Volle Pulle im Einsatz“

Seit Tagen kämpft der Süden Bayerns mit bedrohlichen Schneemassen, in fünf Landkreisen wurde der Katastrophenfall ausgerufen. Ministerpräsident Markus Söder und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen haben am Wochenende schneeschaufelnde ...

 mehr »
Regierung
Bayern schickt mehr Polizisten in Schneegebiete

Bayern schickt 500 zusätzliche Bereitschaftspolizisten in die verschneiten Katastrophenregionen. „Es gibt keinen Anlass zur Panik, aber schon zu ernster Besorgnis“, sagte Ministerpräsident Markus Söder in Bad Tölz. Dort nahm er an einer ...

 mehr »
Katastrophenschutz
Deutsches Rotes Kreuz fordert besseren Katastrophenschutz

Das Deutsche Rote Kreuz sieht die Bundesrepublik unzureichend gerüstet für einen großen Katastrophenfall etwa durch schwere Unwetter oder Cyberangriffe. „Beim nationalen Krisenmanagement haben wir erhebliche Defizite“, sagte DRK-Präsidentin Gerda ...

 mehr »
Katastrophenschutz
UN rechnen mit 132 Millionen Menschen in Not in 2019

Wegen Konflikten und Naturkatastrophen rechnen die Vereinten Nationen im kommenden Jahr mit 132 Millionen Hilfsbedürftigen. Der Spendenbedarf liege voraussichtlich etwa auf demselben Niveau wie in diesem Jahr bei rund 25 Milliarden Dollar, ...

 mehr »
2020
IOC betont Katastrophenschutz während Olympia 2020 in Tokio

Für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 müssen sich die Organisatoren auch auf die Gefahr durch Naturkatastrophen einstellen. Die massiven Schäden in diesem Sommer in Japan durch schwere Regenfälle, Taifune und ein Erdbeben zeigten, wie wichtig ...

 mehr »
Projekt „Kapakrit“: Evakuierung in Dortmund - Forscher simulieren den Ernstfall
Projekt „Kapakrit“
Evakuierung in Dortmund - Forscher simulieren den Ernstfall

Angenommener Katastrophen-Fall für das Ruhrgebiet. Menschen müssen die Region sofort verlassen, strömen zum Bahnhof. Kann das funktionieren? Forscher untersuchen das am Beispiel Dortmund.

 mehr »
Falscher Alarm: Auslöser des Hawaii-Raketenalarms glaubte an Angriff
Falscher Alarm
Auslöser des Hawaii-Raketenalarms glaubte an Angriff

Es war kurz vor acht Uhr morgens, als ein falscher Raketenalarm Hawaii aufschreckte. Falscher Alarm - doch der Mitarbeiter dachte, er habe einen wirklich guten Grund für seine Aktion.

 mehr »
: Auch japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm
Auch japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm

Erst Hawaii, nun auch falscher Raketenalarm in Japan: Japans öffentlich-rechtlicher Rundfunksender NHK hat die Bevölkerung versehentlich vor einer nordkoreanischen Rakete gewarnt.

 mehr »
Japanischer Sender NHK meldet falschen Raketenalarm

Erst Hawaii, nun auch falscher Raketenalarm in Japan: Japans öffentlich-rechtlicher Rundfunksender NHK hat die Bevölkerung heute versehentlich vor einer nordkoreanischen Rakete gewarnt. Auf seiner Webseite sowie einer App von NHK verbreitete der ...

 mehr »
Anzeige