Kathrin Wilken

Holocaust-Gedenktag: Gemeinsam gegen den Hass
Holocaust-Gedenktag
Gemeinsam gegen den Hass

Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Für die gemeinsame Gedenkveranstaltung von Syke und Weyhe gestalten Jugendliche ein neues Konzept.

 mehr »
Upcycling: Neue Taschen aus alten Bannern
Upcycling
Neue Taschen aus alten Bannern

Upcycling ist ein nachhaltiger Trend, den nun auch die Stadt Syke aufgreift. Aus den Bannern des Stadtradelns hat der Martinshof Bremen jetzt Taschen gefertigt, die als Gewinn vergeben werden.

 mehr »
Tag der Regionen: Ordentlich Abwechslung
Tag der Regionen
Ordentlich Abwechslung

Der Tag der Regionen wird bundesweit begangen, in Syke beginnt die erste der acht Veranstaltungen am Sonntag, 29. September. Bis zum darauf folgenden Sonntag wird gezeigt, was die Hachestadt zu bieten hat.

 mehr »
Szenische Lesung im Weyher Rathaus: Gedenken mit den letzten Briefen
Szenische Lesung im Weyher Rathaus
Gedenken mit den letzten Briefen

Anlässlich des 27. Januars, dem Holocaust-Gedenktag, laden die Stadt Syke und die Gemeinde Weyhe wieder zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein – dieses Mal mit der Bremer Shakespeare-Company.

 mehr »
Erstes Benefiz-Rudelsingen in Syke: „Nicht schön, sondern geil und laut“
Erstes Benefiz-Rudelsingen in Syke
„Nicht schön, sondern geil und laut“

„Nicht schön, sondern geil und laut“: Beim Rudelsingen im Syker Theater kommt es weder auf Textsicherheit noch auf die Tonlage an.

 mehr »
Traute Dittmann tritt in die zweite Reihe: Die Seele der Gästeführung
Traute Dittmann tritt in die zweite Reihe
Die Seele der Gästeführung

Seit 2005 ist Traute Dittmann Gästeführerin. Und weit mehr als das. Sie ist Planerin und Kopf der Organisation, für Sykes Bürgermeisterin Suse Laue gar „die Seele der Gästeführung“. Aber nicht mehr lange.

 mehr »
Tag der Regionen in Syke: Cowboyfeeling und Herbstfest
Tag der Regionen in Syke
Cowboyfeeling und Herbstfest

Zum „Tag der Regionen“ an diesem Wochenende präsentiert Syke sechs Veranstaltungen à la „Weil Heimat lebendig ist“.

 mehr »
„Ein Sams zu viel“: Doppeltes Chaos auf der Bühne
„Ein Sams zu viel“
Doppeltes Chaos auf der Bühne

Wenn einer für Chaos und Durcinander steht, dann ist es das Sams. Gleich zwei davon kommen ins Syker Theater. Das Bremer Tourneetheater hat das Buch „Ein Sams zu viel“ auf die Bühne gebracht.

 mehr »
Die Happy German Bagpipers spielen in Syke: In vielen Bereichen außergewöhnlich
Die Happy German Bagpipers spielen in Syke
In vielen Bereichen außergewöhnlich

Sie sind jung, schlagfertig und spielen ein außergewöhnliches Instrument: die Happy German Bagpipers. In der Syker Wolfsschlucht kamen sie mit ihrem Programm gut an.

 mehr »
Gartenkultur-Musikfestival: Da hört man nicht nur das Gras wachsen
Gartenkultur-Musikfestival
Da hört man nicht nur das Gras wachsen

Open-Air-Musik ist eine feine Sache. Wer sich von den bisherigen Festivals nicht angesprochen fühlt, findet vielleicht im Gartenkultur-Musikfestival sein Heil. Syke bietet gleich vier Veranstaltungen.

 mehr »
Anzeige