Kim Jong Un

Atomstreit mit Nordkorea: Kim Jong Un droht mit Abkehr vom Annäherungskurs
Atomstreit mit Nordkorea
Kim Jong Un droht mit Abkehr vom Annäherungskurs

Pjöngjang und Washington ringen um gegenseitige Zugeständnisse im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm. Machthaber Kim Jong Un nutzt seine Neujahrsrede, um Druck auf seine Verhandlungspartner auszuüben.

 mehr »
Kommentar über Politik im Jahr 2018: Böses Jahr
Kommentar über Politik im Jahr 2018
Böses Jahr

Für Redakteur Norbert Holst war das Jahr 2018 kein gutes Jahr, wenn man auf die internationale Politik blickt.

 mehr »
Korea-Gipfel: USA fordern atomare Abrüstung Nordkoreas bis 2021
Korea-Gipfel
USA fordern atomare Abrüstung Nordkoreas bis 2021

Die USA setzen Nordkorea eine Frist zur atomaren Abrüstung: Januar 2021. Nach dem Korea-Gipfel sind Gespräche in New York und Wien geplant. Kommt es zu einem neuen Treffen zwischen Kim und Trump?

 mehr »
Nach Gipfel mit Südkorea: Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an
Nach Gipfel mit Südkorea
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die Verhandlungen jetzt wieder in Gang?

 mehr »
Erster Besuch seit elf Jahren: Korea-Gipfel: Kim begrüßt Moon in Pjöngjang
Erster Besuch seit elf Jahren
Korea-Gipfel: Kim begrüßt Moon in Pjöngjang

Erstmals seit elf Jahren besucht wieder ein südkoreanischer Präsident Nordkorea. Kann Moon bei seinem dritten Treffen mit Kim Jong Un zwischen den Hauptkontrahenten USA und Nordkorea vermitteln?

 mehr »
Seoul für „mutige Schritte“: USA und Nordkorea bereiten zweites Spitzentreffen vor
Seoul für „mutige Schritte“
USA und Nordkorea bereiten zweites Spitzentreffen vor

Trotz großer Worte gab es nach dem Gipfel USA-Nordkorea bislang nicht den erhofften Durchbruch bei der atomaren Abrüstung. Beide Seiten arbeiten an einem zweiten Treffen. Südkoreas Präsident ruft beide Länder zu mutigen Entscheidungen auf. Doch ...

 mehr »
Kommentar über die Nordkorea-Initiative: Böses Erwachen
Kommentar über die Nordkorea-Initiative
Böses Erwachen

Zuletzt haben sich die USA und Nordkorea dem Anschein nach angenähert. Doch kann es wirklich zu tiefgreifenden Veränderungen in der Beziehung beider Länder kommen? Ein Kommentar von Thomas Spang.

 mehr »
Atomare Abrüstung: Trump stoppt Pompeos Nordkorea-Reise: Zu wenig Fortschritte
Atomare Abrüstung
Trump stoppt Pompeos Nordkorea-Reise: Zu wenig Fortschritte

Donald Trump war gewarnt - aber der US-Präsident glaubte im Juni dennoch, er habe mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un einen glänzenden „Deal“ über die atomare Abrüstung auf der koreanischen Halbinsel gemacht. Hat er nicht, meint er jetzt selbst. ...

 mehr »
55 Särge übergeben: Trump deutet weiteres Treffen mit Kim Jong Un an
55 Särge übergeben
Trump deutet weiteres Treffen mit Kim Jong Un an

Nordkoreas Machthaber Kim hat eine Abmachung mit Trump erfüllt und die Gebeine mutmaßlicher amerikanischer Soldaten in die USA überführen lassen. Gibt es ein weiteres Treffen der beiden Staatschefs?

 mehr »
Luxus-Edition mit Erklärtext: Briefmarke von Trump und Kim wird zum Verkaufsschlager
Luxus-Edition mit Erklärtext
Briefmarke von Trump und Kim wird zum Verkaufsschlager

In Singapur hat sich eine Briefmarke mit dem Handschlag zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum Verkaufsschlager entwickelt.

 mehr »
Anzeige