Kinder

Gegen digitale Verlockungen: Werbeverbot soll Jugendliche vor Schönheits-OPs bewahren
Gegen digitale Verlockungen
Werbeverbot soll Jugendliche vor Schönheits-OPs bewahren

Über Instagram und Co. verbreiten sich Darstellungen angeblicher Makellosigkeit rasant und lassen manche an Schönheits-OPs denken. Die Politik will Jugendliche stärker schützen. Experten reicht das nicht.

 mehr »
Deutschland
Ermittler stoppen Kinderpornografieseite im Darknet

Ermittler aus den USA, Südkorea, Deutschland und anderen Staaten haben die bisher größte Webseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt. Rund um die Welt seien 337 Personen festgenommen und angeklagt worden, erklärte das US-Justizministerium. ...

 mehr »
Kinder
Werbeverbot soll Jugendliche vor Schönheits-OPs bewahren

Eine kleinere Nase, volle Lippen: Gerade über ihre Smartphones tauchen viele junge Leute oft in Bilder vermeintlich idealer Schönheit ein. Für manche wird daraus Verlockung oder Druck, auch das eigene Gesicht für ein „perfektes“ Selfie zu ...

 mehr »
Pläne vom Gesundheitsminister: Spahn will Jugendliche vor Schönheits-OP-Werbung schützen
Pläne vom Gesundheitsminister
Spahn will Jugendliche vor Schönheits-OP-Werbung schützen

Korrekturen an der Nase oder den Lippen? Auch viele jüngere Leute spielen mit Gedanken an eine Schönheits-OP, was aber nicht ohne Risiken ist. Die Koalition will etwas gegen Verlockungen dazu tun.

 mehr »
„WellChild Awards“: Prinz Harry kämpft bei Rede mit den Tränen
„WellChild Awards“
Prinz Harry kämpft bei Rede mit den Tränen

Prinz Harry erlebte bei einen emotionalen Moment. Es ging um Kinder und deren Gesundheit.

 mehr »
Wer zahlt was?: Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene
Wer zahlt was?
Herz, Gehirn und Chromosomen: Der Blick auf das Ungeborene

Für werdende Mütter gibt es zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen. Manches zahlt die Kasse, anderes nicht. Was verrät welche Untersuchung? Und was raten Experten?

 mehr »
Zu dick oder unterernährt: 200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung
Zu dick oder unterernährt
200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung

Im Zeitalter von Internet und Co. sind immer noch weltweit Millionen Menschen von Hunger bedroht. Doch nicht nur zu wenig Essen wird zu einem großen Problem.

 mehr »
Kinder
Unicef: 200 Millionen Kinder krank wegen falscher Ernährung

Rund 200 Millionen Kinder weltweit sind einem Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef wegen zu wenig oder falscher Ernährung krank. Mindestens jedes dritte Kind unter fünf Jahren weltweit sei entweder unterernährt oder zu dick, steht in einem ...

 mehr »
Schwangerschaft: Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen
Schwangerschaft
Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Schwangere besonders wichtig. Schließlich profitiert davon auch das heranwachsende Kind. Einen Fehler sollten werdende Mütter aber nicht machen.

 mehr »
Patchworkfamilien: „Zählkinder“ können Kindergeld erhöhen
Patchworkfamilien
„Zählkinder“ können Kindergeld erhöhen

Wer möchte „Zählkind“ sein? Schön klingt der Begriff nicht. Er steht aber für ein paar Euro mehr im Monat. Eine Rolle spielt das, wenn ein Elternteil nicht für alle Kinder Anspruch auf Kindergeld hat.

 mehr »