Kirche

Monarchie
Viereinhalb Jahre Haft für Kronjuwelendiebstahl in Schweden

Im Prozess um den aufsehenerregenden Diebstahl jahrhundertealter Kronjuwelen in Schweden ist ein Angeklagter zu vier Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das teilte das Bezirksgericht von Eskilstuna mit. Der 22-jährige Schwede werde ...

 mehr »
Vatikan
Missbrauchsbeauftragter: Kirche muss Strukturen überdenken

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, hat die katholische Kirche angesichts des Spitzentreffens im Vatikan aufgefordert, jahrhundertealte Machtstrukturen zu überdenken. Durch den Zölibat, eine „schwierige ...

 mehr »
Gipfel im Vatikan: Missbrauch: Kirche muss Machtstrukturen überdenken
Gipfel im Vatikan
Missbrauch: Kirche muss Machtstrukturen überdenken

Im Vatikan findet ein beispielloses Spitzentreffen zum Thema Missbrauch statt. Die Kirche muss beweisen, dass sie es ernst meint, sagt der deutsche Missbrauchsbeauftragte.

 mehr »
Skandal zog Kreise: Missbrauch in der katholischen Kirche
Skandal zog Kreise
Missbrauch in der katholischen Kirche

In vielen Ländern kommen seit Jahren Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche an den Tag. Geistliche haben Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht, die etwa als Schüler oder Ministranten in ihrer Obhut waren.

 mehr »
Fragen und Antworten: Was will und kann der Anti-Missbrauchsgipfel?
Fragen und Antworten
Was will und kann der Anti-Missbrauchsgipfel?

Die Erwartungen an das Gipfeltreffen zum Thema Missbrauch im Vatikan sind hoch. Aber kann der Papst diese erfüllen?

 mehr »
Papst
Papst verlangt „konkrete Maßnahmen“ gegen Missbrauch

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat zum Auftakt des Kinderschutzgipfels im Vatikan „konkrete und wirksame Maßnahmen“ gefordert, um das „Übel“ des sexuellen Missbrauchs zu bekämpfen. „Das Volk Gottes schaut auf uns und erwartet von uns keine einfachen ...

 mehr »
Gipfel im Vatikan: Ein Plan gegen den Missbrauch - Papst verlangt Taten
Gipfel im Vatikan
Ein Plan gegen den Missbrauch - Papst verlangt Taten

Missbrauchsopfer verlangen eine „Chemotherapie“ gegen den Krebs in der Kirche. In der Glaubwürdigkeitskrise der Kirche fordert der Papst von seinen obersten Männern konkrete Taten statt vieler Worte. Mit eigenen Vorschlägen will er beweisen, dass er ...

 mehr »
Papst
Missbrauchsgipfel im Vatikan beginnt - Opfer fordern Taten

Papst Franziskus eröffnet nach jahrzehntelangen Skandalen heute das erste Gipfeltreffen im Vatikan zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche. Zusammen mit den Chefs der Bischofskonferenzen der Welt will er Wege finden, wie der lange vertuschte ...

 mehr »
Papst
Historischer Missbrauchsgipfel im Vatikan beginnt

Rom (dpa) - Nach jahrzehntelangen Skandalen beginnt im Vatikan das erste internationale Gipfeltreffen zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche. Papst Franziskus hat die Spitzen der Bischofskonferenzen der Welt nach Rom geladen. Bei der ...

 mehr »
Kirchen als Arbeitgeber: Grundsatzurteil zu Chefarztkündigung erwartet
Kirchen als Arbeitgeber
Grundsatzurteil zu Chefarztkündigung erwartet

Wie weit reichen die Sonderrechte der Kirchen als Arbeitgeber von etwa 1,4 Millionen Menschen? Diese Frage soll das Bundesarbeitsgericht im Fall eines katholischen Mediziners beantworten. Es geht um „unsittliches Verhalten“.

 mehr »
Anzeige