Kittel

Neuer Performance Manager: Erik Zabel soll Kittel bei Katusha-Alpecin helfen
Neuer Performance Manager
Erik Zabel soll Kittel bei Katusha-Alpecin helfen

Mehr als fünf Jahre war Erik Zabel nach seinem zweiten Doping-Geständnis raus aus dem Radsport. Nun folgt sein Comeback - als Performance Manager bei Katusha. Dort soll er Sprintstar Marcel Kittel zu alter Form verhelfen.

 mehr »
Nur zwei Siege in 2018: Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten
Nur zwei Siege in 2018
Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten

2018 war sportlich ein ähnlich schwarzes Jahr für Marcel Kittel wie 2015. Jetzt beendete der Topsprinter seine Saison und verordnete sich weitere Ruhe. Ein Medizin-Check hatte keine Befunde gebracht - sein Team setzt weiter auf den 30-Jährigen.

 mehr »
Rad-Rundfahrt: Kittel verzichtet auf Tour of Britain - Martin kommt zurück
Rad-Rundfahrt
Kittel verzichtet auf Tour of Britain - Martin kommt zurück

Der angeschlagene Radprofi Marcel Kittel vom Team Katusha-Alpecin hat seinen Start bei der am Sonntag beginnenden Tour of Britain abgesagt.

 mehr »
Kräftezehrende Alpenanstiege: Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus
Kräftezehrende Alpenanstiege
Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus

Davor hatten die muskulösen Profis gezittert - und ihre Befürchtungen werden wahr. Nach dem Aus von Kittel und Cavendish am Mittwoch erwischt es bei der Tour die nächsten Sprinter, darunter Greipel. Die zwei schnellsten deutschen Radprofis verlassen ...

 mehr »
Noch zwei Chancen: Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe „keine Option“
Noch zwei Chancen
Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe „keine Option“

Der deutsche Topsprinter Kittel ist nach der öffentlichen Kritik seiner Teamleitung weiter angesäuert. Aber er will bei der Tour weiterkämpfen und sieht noch zwei Siegchancen.

 mehr »
Kittel schwächelt, Martin raus: Tour-Krisenstimmung bei Katusha-Alpecin
Kittel schwächelt, Martin raus
Tour-Krisenstimmung bei Katusha-Alpecin

Bei Katusha-Alpecin brennt die Luft: Tony Martin mit Verletzung raus, Marcel Kittel ohne Fortune. Die 105. Tour hatte sich das in der Schweiz lizenzierte und von russischen und deutschen Geldgebern finanzierte Team ganz anders vorgestellt.

 mehr »
Topsprinter: Kittel vor Tour de France: Ziel Etappensieg
Topsprinter
Kittel vor Tour de France: Ziel Etappensieg

Der zuletzt fünfmalige Etappensieger Marcel Kittel steckt seine Ziele für die am 7. Juli beginnende Tour de France bescheiden und deshalb wahrscheinlich realistisch ab.

 mehr »
Traditionsfahrt: Drei Etappen bei Tirreno-Adriatico nach Kittels Geschmack
Traditionsfahrt
Drei Etappen bei Tirreno-Adriatico nach Kittels Geschmack

Der in diesem Jahr noch sieglose Topsprinter Marcel Kittel hat bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico besonders die ersten beiden Etappen im Visier.

 mehr »
Radsport: Katusha: Rick Zabel und Kittel in der Findungsphase
Radsport
Katusha: Rick Zabel und Kittel in der Findungsphase

Noch warten Radprofi Rick Zabel und sein Katusha-Alpecin-Rennstall auf den ersten Saisonsieg ihres neuverpflichteten Teamkollegen Marcel Kittel. Der Sohn des berühmten Vaters Erik Zabel bleibt dennoch entspannt. Die wichtigen Rennen für das Team ...

 mehr »
Auffällige Probe: Kittel über den Fall Froome: „Supergau“
Auffällige Probe
Kittel über den Fall Froome: „Supergau“

Chris Froome steht weiter in heftiger Kritik - auch der Arbeitskollegen. Topsprinter Kittel urteilt insgesamt moderat, nennt den Fall aber „Supergau“. Kronzeuge Jaksche würde mehr interessieren, „was sonst passiert“.

 mehr »
Anzeige