Klinikum Links der Weser

Stimmen aus Bremen und Niedersachsen: Urteil zur organisierten Sterbehilfe: Entscheidung ist umstritten
Stimmen aus Bremen und Niedersachsen
Urteil zur organisierten Sterbehilfe: Entscheidung ist umstritten

Die Karlsruher Verfassungsrichter haben das Verbot von organisierter Sterbehilfe für grundgesetzwidrig erklärt. Bei den einen löst das Entsetzen aus, bei den anderen Erleichterung.

 mehr »
Umstrittenes Wehen-Mittel Cytotec: Schwangere Bremerinnen in Sorge
Umstrittenes Wehen-Mittel Cytotec
Schwangere Bremerinnen in Sorge

Auch in Bremer Geburtskliniken wird das umstrittene Medikament Cytotec zur Einleitung von Wehen verwendet. Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard fordert einheitliche Standards für Verwendung und Dosierung.

 mehr »
Niels Thomsens letzter Amtstag: Kurs und Wort gehalten
Niels Thomsens letzter Amtstag
Kurs und Wort gehalten

Wo liegt eigentlich dieses Stuhr? Das musste Niels Thomsen erst noch herausfinden, bevor er sich im Stuhrer Rathaus bewarb. 2012 wurde er Bürgermeister. An diesem Donnerstag endet die Amtszeit des 58-Jährigen.

 mehr »
Kinderkulturprojekt „Die gefaltete Stadt“: Falten, kleben, schneiden
Kinderkulturprojekt „Die gefaltete Stadt“
Falten, kleben, schneiden

Mädchen und Jungen aus Kattenturm haben für das Kinderkulturprojekt „Die gefaltete Stadt“ gebastelt. Die originellsten Stücke werden vom 19. März an im Kunstmuseum Weserburg ausgestellt.

 mehr »
Berufs-Informations-Börse: Bewerben ausdrücklich erwünscht
Berufs-Informations-Börse
Bewerben ausdrücklich erwünscht

In den Berufsbildenden Schulen in Syke findet vom 20. bis 22. Februar zum 18. Mal die Berufs-Informations-Börse statt. 112 Unternehmen stellen 86 verschiedene Ausbildungsberufe und 20 duale Studiengänge vor.

 mehr »
Klinikum Links der Weser: Klinikclowns
verlassen die Bühne
Klinikum Links der Weser
Klinikclowns verlassen die Bühne

Nach 20 Jahren haben die Klinikclowns Placebo und Fritzchen sich auf der Kinderstation des Klinikums Links der Weser verabschiedet.

 mehr »
Projekt mit Preis ausgezeichnet: Bremer Engel in Berlin gewürdigt
Projekt mit Preis ausgezeichnet
Bremer Engel in Berlin gewürdigt

Sie sind die mobilen Helfer für schwerst- oder chronisch kranke Kinder: die Kinderkrankenschwestern der Bremer Engel. Jetzt ist das Angebot mit einem Preis ausgezeichnet worden.

 mehr »
Vorbereitungen auf den Blackout: Wie sich Bremen auf einen totalen Stromausfall vorbereitet
Vorbereitungen auf den Blackout
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Derzeit leuchten überall die Weihnachtslichter. Doch Bremen kann schnell im Dunkeln sitzen: Die Gefahr eines Strom-Blackouts nimmt zu. Wie sich die Stadt auf einen solchen Fall vorbereitet.

 mehr »
Behindertenhilfe in Brinkum: Ein kleines Stück Teilhabe
Behindertenhilfe in Brinkum
Ein kleines Stück Teilhabe

Für die Familie des mehrfach schwerst behinderten Mike Schoon ist ein Kleintransporter in Brinkum dank Spenden und ehrenamtlicher Arbeit umgerüstet worden.

 mehr »
Ambulanter Palliativdienst Bremen: Wie unheilbar kranke Patienten in ihrem Zuhause versorgt werden können
Ambulanter Palliativdienst Bremen
Wie unheilbar kranke Patienten in ihrem Zuhause versorgt werden können

Wenn nachts das Notdiensthandy klingelt, sind sie am Apparat: die Frauen und Männer vom ambulanten Palliativdienst. Ihr Credo bei Sterbenskranken: „Wenn nichts mehr zu machen ist, kann man noch sehr viel tun.“

 mehr »
Anzeige