Koalition

Bund mit Notfallpaket: Corona-Crash: Wie der Wirtschaft geholfen werden soll
Bund mit Notfallpaket
Corona-Crash: Wie der Wirtschaft geholfen werden soll

Staatshilfen gegen die Coronakrise: Bereits wegen des drohenden Konjunktureinbruchs wollte die Regierung den Jobmarkt schützen und die Wirtschaft ankurbeln. Nun soll alles schneller gehen.

 mehr »
"Frage von Wochen": Geflüchtete Kinder sollen schnell aufgenommen werden
"Frage von Wochen"
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Seit Monaten gibt es Diskussionen, ob andere EU-Staaten Kinder aufnehmen sollten, die in den heillos überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln leben. Deutschland ist jetzt dazu bereit, aber nicht alleine.

 mehr »
Kurzarbeitergeld ausgeweitet: Koalition beschließt Coronavirus-Hilfen für Unternehmen
Kurzarbeitergeld ausgeweitet
Koalition beschließt Coronavirus-Hilfen für Unternehmen

Stundenlang berät der Koalitionsausschuss über die aktuellen Krisen - die Corona-Epidemie und das Elend der Flüchtlinge. Union und SPD ergreifen Notmaßnahmen. Aber sie stellen auch grundsätzliche Weichen.

 mehr »
Treffen im Kanzleramt: Coronavirus: Koalitionsgipfel plant Hilfen für Wirtschaft
Treffen im Kanzleramt
Coronavirus: Koalitionsgipfel plant Hilfen für Wirtschaft

Zwei große Krisen beschäftigen den schwarz-roten Koalitionsausschuss. Es geht um die Migranten auf den griechischen Inseln und in der Türkei. Das Coronavirus überstrahlt aber alles.

 mehr »
„Keine zweite Finanzkrise“: Söder will Corona-Notfallkonzept zum Schutz der Wirtschaft
„Keine zweite Finanzkrise“
Söder will Corona-Notfallkonzept zum Schutz der Wirtschaft

Kranke Mitarbeiter, kranke Kunden, fehlende Ersatzteile: Die Folgen der weltweiten Coronavirus-Ausbreitung stellen auch Unternehmen vor Probleme. CSU-Chef pocht auf ein neues Krisenmanagement des Bundes.

 mehr »
Thüringen
Erfurt: Ramelow bei Treffen Rot-Rot-Grün mit CDU nicht dabei

Beim ersten Treffen von Rot-Rot-Grün mit der CDU nach dem Wahldebakel in Thüringen ist Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow nicht dabei. Es gehe um eine erste Kontaktaufnahme von Vertretern der vier Parteien und Landtagsfraktionen, begründete die ...

 mehr »
Thüringen
Thüringen: Gespräch über mögliche Ramelow-Wahl

Knapp zwei Wochen nach dem Debakel bei der Thüringer Ministerpräsidentenwahl wollen Vertreter von Linken, SPD und Grünen heute in Erfurt mit CDU-Abgeordneten über Auswege aus der Regierungskrise sprechen. Die Christdemokraten lehnen es bislang ab, ...

 mehr »
Im Gespräch als Kandidatin in Thüringen: Ramelow für Lieberknecht als Regierungschefin für den Übergang
Im Gespräch als Kandidatin in Thüringen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die frühere Thüringer Regierungschefin Christine Lieberknecht (CDU) ist als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin im Gespräch.

 mehr »
CSU
SPD rechnet mit längerem Klärungsprozess bei der CDU

Die SPD rechnet mit längeren Auseinandersetzungen in der Union über offene Führungs- und Richtungsfragen und pocht auf eine eindeutige Abgrenzung zur AfD. SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Wer jetzt glaubt, mit ...

 mehr »
CSU
Kramp-Karrenbauer bremst Erwartung an schnelle Entscheidung

Nach der Ankündigung einer Kandidatur von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz hat Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer Erwartungen an eine rasche Entscheidung gedämpft. Erst nach Ende ihrer Gespräche mit Interessenten für ...

 mehr »
Anzeige