Koalition

Deutschland
Thüringen: Linke, SPD und Grüne sprechen mit CDU

Linke, SPD und Grüne wollen mit Vertretern der CDU über einen Ausweg aus der Regierungskrise in Thüringen sprechen. Geplant sei ein Treffen am 17. Februar, sagte Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee in Erfurt. Es gehe darum, „die schwierige ...

 mehr »
Deutschland
Ramelow ist gegen eine sofortige Neuwahl

Thüringens früherer Ministerpräsident Bodo Ramelow hat vor monatelangem Stillstand im Falle sofort anvisierten Neuwahlen gewarnt. Wer jetzt mit einem geschäftsführenden Ministerpräsidenten eine Landtagswahl vorbereite und damit 70 Tage in Kauf ...

 mehr »
Deutschland
Lob und Respekt für Rückzug von Kramp-Karrenbauer

Die Thüringer Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow hat den angekündigten Verzicht von Annegret Kramp-Karrenbauer auf die Kanzlerkandidatur und den CDU-Parteivorsitz „konsequent“ genannt. Der Rückzug zeige, dass die Strategie der CDU, AfD und Linke in ...

 mehr »
Deutschland
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Für die Linke in Thüringen hat die Bildung einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung mit Bodo Ramelow an der Spitze Vorrang vor Neuwahlen. „Wir brauchen erst einmal eine Regierung, bevor wir geordnet in Neuwahlen gehen“, sagte die Landesvorsitzende ...

 mehr »
Chaos in Thüringen geht weiter: Droht Staatskrise in Thüringen? - Parteien suchen Ausweg
Chaos in Thüringen geht weiter
Droht Staatskrise in Thüringen? - Parteien suchen Ausweg

Rücktritt nach drei Tagen: FDP-Ministerpräsident Kemmerich ist nur noch geschäftsführend im Amt. Es soll eine neue Thüringer Regierung her. Vor einem Neustart verlangt die Linke Garantien für ihren Kandidaten Ramelow - aus Sorge vor ...

 mehr »
Deutschland
SPD bewertet Ergebnisse des Koalitionsausschusses

Der SPD-Vorstand will heute bei einer Klausurtagung die Ergebnisse des Koalitionsausschusses zur Thüringen-Krise bewerten. Zugleich trifft sich am Nachmittag in Berlin die FDP-Bundestagsfraktion. Dort dürfte es auch um die Rolle der FDP bei der ...

 mehr »
Deutschland
Kemmerich tritt sofort zurück - Koalition für rasche Neuwahl

Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich ist nach drei Tagen im Amt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Das teilte die FDP-Landtagsfraktion in Erfurt mit. Kemmerich zieht damit die Konsequenz aus dem politischen Beben, das seine Wahl mit ...

 mehr »
Deutschland
Kemmerich tritt sofort zurück - Koalition für rasche Neuwahl

Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Das teilte die FDP-Landtagsfraktion in Erfurt mit. In Berlin verlangte die große Koalition nicht nur, dass umgehend ein neuer Ministerpräsident im Landtag gewählt ...

 mehr »
Deutschland
Schwarz-roter Koalitionsausschuss berät über Thüringen-Krise

Der schwarz-rote Koalitionsausschuss ist zu Beratungen über die Thüringen-Krise zusammengekommen. Kanzlerin Angela Merkel hatte sich vor der großen Runde bereits gegen 11.30 Uhr mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, dem CSU-Vorsitzenden Markus ...

 mehr »
Deutschland
Thüringen-Krise: Koalitionsausschuss tagt im Kanzleramt

Die Spitzen von Union und SPD beraten heute im Koalitionsausschuss über die Thüringen-Krise. Die SPD hatte um das Treffen gebeten, nachdem der FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit Stimmen der AfD und der CDU zum Ministerpräsidenten gewählt worden war. ...

 mehr »
Anzeige