Koloniale Spuren in Bremen

Abonnieren
doc7jcilsclzf410kykbdcf.png

Die Zeiten deutscher Kolonien sind lange vorbei, doch an vielen Stellen prägen sie noch heute den Alltag – auch und gerade in Bremen, das nicht zuletzt wegen des Handels mit Waren aus Kolonialgebieten zu Reichtum kam. In diesem Dossier zeigt der WESER-KURIER, wo im Stadtgebiet an die Kolonialzeit erinnert wird und warum es in den Augen vieler Bremerinnen und Bremer Nachholbedarf bei der Aufarbeitung der Bremer Kolonialgeschichte gibt.

Das könnte Sie auch interessieren