Konjunktur

„Abwärtsspirale“: Handelskrieg mit den USA drückt Chinas Wachstum
„Abwärtsspirale“
Handelskrieg mit den USA drückt Chinas Wachstum

Der Handelskrieg macht Chinas Wirtschaft zu schaffen. Entspannung ist nicht in Sicht. Peking steuert mit Konjunkturmaßnahmen gegen. Doch wächst die Verschuldung. Was bedeutet das für deutsche Unternehmen?

 mehr »
Keine Entspannung in Sicht: Handelskrieg bremst China: Wachstum auf 6,2 Prozent gefallen
Keine Entspannung in Sicht
Handelskrieg bremst China: Wachstum auf 6,2 Prozent gefallen

Der Handelskrieg macht Chinas Wirtschaft zu schaffen. Entspannung ist nicht in Sicht. Peking steuert mit Konjunkturmaßnahmen gegen. Doch wächst die Verschuldung. Was bedeutet das für deutsche Exporteure?

 mehr »
Außenhandel ist rückläufig: Rückgang des Wachstums in China durch Handelskrieg erwartet
Außenhandel ist rückläufig
Rückgang des Wachstums in China durch Handelskrieg erwartet

Vor dem Hintergrund des Handelskrieges mit den USA gibt Chinas Statistikamt an diesem Montag die Zahlen für das Wachstum der chinesischen Wirtschaft im zweiten Quartal bekannt. Experten rechnen mit einer Verringerung des Wachstums im Vergleich zum ...

 mehr »
Deutschland
OECD: Deutschland braucht Reformen auf Arbeitsmarkt

Die OECD hat Deutschland zu Reformen aufgerufen, um die Wirtschaft zu beleben. Konkret fordert sie Verbesserungen in der Arbeitswelt. „Relativ kurze Arbeitszeiten von Frauen sorgen für einen geschlechterspezifischen Einkommensunterschied“, heißt es ...

 mehr »
Arbeitsmarkt
Noch keine Gefahr für Arbeitsmarkt trotz Industrieschwäche

Trotz der Konjunktureintrübung und des Stellenabbaus bei einigen Konzernen machen sich Wirtschaftsexperten vorerst keine großen Sorge um den Arbeitsmarkt. „Ich bin optimistisch“, sagte der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel ...

 mehr »
Tausende Stellen auf der Kippe: Alarmsignale aus den Konzernen - Rutscht die Konjunktur ab?
Tausende Stellen auf der Kippe
Alarmsignale aus den Konzernen - Rutscht die Konjunktur ab?

Die Hoffnung auf eine Konjunkturbelebung in Deutschland im zweiten Halbjahr schwindet. Zwar halten Konsumfreude und Bauboom die Wirtschaft am Laufen. Doch wie lange noch?

 mehr »
Nach heftigen Trump-Attacken: US-Notenbankchef lässt Tür für baldige Leitzinssenkung offen
Nach heftigen Trump-Attacken
US-Notenbankchef lässt Tür für baldige Leitzinssenkung offen

US-Präsident Donald Trump wettert seit Monaten gegen die Notenbank, weil die der US-Wirtschaft angeblich zu hohe Zinsen zumutet. Entsprechend groß war die Spannung vor einer Anhörung von Fed-Chef Jerome Powell. Würde er Trump besänftigen können?

 mehr »
Riskiken lauern: Brüssel sieht Wachstum durch globale Konflikte bedroht
Riskiken lauern
Brüssel sieht Wachstum durch globale Konflikte bedroht

USA, China, Brexit und der Nahe Osten: Internationale Konflikte belasten zunehmend die Wirtschaft in Europa. Nach Einschätzung der EU-Kommission behauptet sie sich noch. Aber die Aussichten sind bedenklich.

 mehr »
Konjunktur
EU-Kommission: Globale Konflikte bedrohen zunehmend Wachstum

Die zunehmenden internationalen Spannungen bedrohen aus Sicht der EU-Kommission zunehmend das Wachstum in der Eurozone. Handelspolitische Spannungen und politische Ungewissheit stellten die europäischen Volkswirtschaften auf die Probe, sagte ...

 mehr »
Nordamerika
Studie: Zahl der Insolvenzen steigt weltweit wieder an

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen steigt in diesem Jahr erstmals seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise vor einem Jahrzehnt wieder an. Das prognostiziert der Kreditversicherer Atradius. Besonders negativ sei die Entwicklung in Westeuropa, ...

 mehr »
Anzeige