Konjunktur

Weniger Einfuhren aus China: US-Handelsbilanzdefizit sinkt im September
Weniger Einfuhren aus China
US-Handelsbilanzdefizit sinkt im September

Das Handelsbilanzdefizit der USA hat sich im September verringert. Es fiel saisonbereinigt um 2,5 Milliarden US-Dollar auf 52,5 Milliarden Dollar, wie das amerikanische Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte.

 mehr »
Bruttoinlandsprodukt: Ökonomen erwarten keinen BIP-Rückgang im dritten Quartal
Bruttoinlandsprodukt
Ökonomen erwarten keinen BIP-Rückgang im dritten Quartal

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat sich optimistischer über die konjunkturelle Entwicklung im Sommer geäußert, als noch vor einigen Wochen.

 mehr »
Kleine und mittlere Betriebe: Stimmung in Chinas Industrie hellt sich weiter auf
Kleine und mittlere Betriebe
Stimmung in Chinas Industrie hellt sich weiter auf

In China hat sich die Stimmung in kleinen und mittleren Industriebetrieben noch einmal verbessert. Das lässt sich aus dem am Freitag veröffentlichte Einkaufsmanagerindex des chinesischen Wirtschaftsmagazins „Caixin“ für das verarbeitende Gewerbe ...

 mehr »
Nach Leitzins-Entscheidung: Trump attackiert Notenbank erneut: Unser Problem ist die Fed
Nach Leitzins-Entscheidung
Trump attackiert Notenbank erneut: Unser Problem ist die Fed

US-Präsident Donald Trump hat trotz der weiteren Senkung des Leitzinses erneut seinen Unmut über die amerikanische Notenbank Fed zum Ausdruck gebracht.

 mehr »
Welthandel
Fed senkt Leitzins erneut

Um einen Konjunktureinbruch zu verhindern, hat die US-Notenbank ihren Leitzins erneut um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Nach der dritten Zinssenkung in Folge seit Juli liegt der Leitzins damit nun im Korridor von 1,5 bis 1,75 Prozent, wie die Federal ...

 mehr »
Trotz vieler Unwägbarkeiten: Wirtschaftsforscher: Abschwung endet am Jahresende
Trotz vieler Unwägbarkeiten
Wirtschaftsforscher: Abschwung endet am Jahresende

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin rechnet mit einem Ende des Wirtschaftsabschwungs im letzten Quartal dieses Jahres.

 mehr »
Studie: Brexit-Deal kostet britische Wirtschaft 70 Milliarden Pfund
Studie
Brexit-Deal kostet britische Wirtschaft 70 Milliarden Pfund

Der geplante Brexit-Deal des britischen Premierministers Boris Johnson wird die heimische Wirtschaft einer aktuellen Studie zufolge in den kommenden Jahren rund 70 Milliarden Pfund (81 Mrd Euro) kosten.

 mehr »
Steuerschätzung: 1,7 Milliarden weniger Steuereinnahmen 2020 als geplant
Steuerschätzung
1,7 Milliarden weniger Steuereinnahmen 2020 als geplant

Für die Einnahmen des Staates hatten viele angesichts der schwachen Konjunktur schon Rot gesehen. Doch ganz so schlimm kommt es nicht - zumindest in diesem Jahr.

 mehr »
0,25 Prozentpunkte: Konjunkturhilfe der US-Notenbank: Fed senkt Leitzins erneut
0,25 Prozentpunkte
Konjunkturhilfe der US-Notenbank: Fed senkt Leitzins erneut

Die US-Notenbank will der US-Wirtschaft eine Wachstumsdelle ersparen. Die Fed senkt angesichts zunehmender Warnsignale erneut ihren Leitzins. Doch die Notenbanker signalisieren nun das Ende der Zinssenkungen.

 mehr »
Firmen investieren weniger: DIHK warnt: Konjunktur in Deutschland ist auf Talfahrt
Firmen investieren weniger
DIHK warnt: Konjunktur in Deutschland ist auf Talfahrt

Die deutsche Wirtschaft ist im Abwärtstrend. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag schlägt Alarm: „Unser Land muss ins Handeln kommen.“

 mehr »
Anzeige