Konten

Stichprobe bei Tagesgeld: Negativzinsen auch für Privatkonto unter 100.000 Euro
Stichprobe bei Tagesgeld
Negativzinsen auch für Privatkonto unter 100.000 Euro

Geld auf dem Konto liegen zu lassen, kostet - das gilt inzwischen für Privatkunden verschiedener Geldinstitute. Negativzinsen können aber nicht einfach so eingeführt werden, sagen Verbraucherschützer.

 mehr »
Gläserner Kunde: Zahlungsdienste haben Zugriff auf Konten
Gläserner Kunde
Zahlungsdienste haben Zugriff auf Konten

Alle Konten in einer Liste sehen, online schnell überweisen - und maßgeschneiderte Angebote bekommen? Drittdienste mit Zugriff aufs Konto erleichtern Verbrauchern den Umgang mit Geld. Gibt es Risiken?

 mehr »
Giro- und Festgeldkonten: Auch Kinder kassieren Zinsen
Giro- und Festgeldkonten
Auch Kinder kassieren Zinsen

Schon Kinder können auf einem eigenen Konto Geld ansparen. Teilweise ist die Kontoführung kostenlos, aber nicht immer winken fette Zinsen - ein Vergleich lohnt sich.

 mehr »
Schutz vor Pfändung: P-Konto-Bescheinigung kann ablaufen
Schutz vor Pfändung
P-Konto-Bescheinigung kann ablaufen

Wenn das Konto gepfändet werden soll, können Schuldner einen bestimmten Betrag vor Zugriff sichern. Er erhöht sich, wenn andere mitversorgt werden - aber nicht für immer, warnen Verbraucherschützer.

 mehr »
Online-Shopping: Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Bezahlen meist kostenlos
Online-Shopping
Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Bezahlen meist kostenlos

Ab dem 14. September müssen sich Kunden online über zwei Faktoren identifizieren. Dafür bieten Banken unterschiedliche Verfahren an - welche das sind und wie teuer dies ist.

 mehr »
Hohe Bankgebühren: So gelingt der Konto-Wechsel
Hohe Bankgebühren
So gelingt der Konto-Wechsel

Wie hoch dürfen die Kontoführungsgebühren sein, bis man über einen Wechsel nachdenken sollte? Und was sollte man bei einem Wechsel beachten?

 mehr »
Bei Überziehung: Kontoinhaber eines Gemeinschaftskontos haften füreinander
Bei Überziehung
Kontoinhaber eines Gemeinschaftskontos haften füreinander

Führen Paare ein gemeinsames Konto, setzt das gegenseitiges Vertrauen voraus. Denn macht einer der beiden Kontoinhaber bei der Bank Schulden, kann auch der andere zur Tilgung herangezogen werden.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige