KPD

Albert Goldenstedt: Ein Leben für seine Ideale
Albert Goldenstedt
Ein Leben für seine Ideale

Der 1912 in Varrel in der Gemeinde Stuhr geborene Albert Goldenstedt war in der NS-Zeit im kommunistischen Widerstand aktiv. Seine Schwiegertochter Christiane hat nun eine Biografie über ihn geschrieben.

 mehr »
Kreisarchiv Verden: Frauen, die Geschichte schreiben
Kreisarchiv Verden
Frauen, die Geschichte schreiben

Der Landkreis Verden hat viele weibliche Persönlichkeiten hervorgebracht, die sich für die Allgemeinheit engagiert haben. Kreisarchivar Florian Dirks gewährt einen Blick in die Geschichte.

 mehr »
Opfer der Nachkriegsjustiz: Politisch engagiert bis zum Schluss
Opfer der Nachkriegsjustiz
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Sein Leben lang hat sich Willi Gerns für seine politischen Ideale eingesetzt und mehr als zwei Jahre dafür im Gefängnis gesessen - als es strafbar war, Kommunist zu sein. Jetzt ist er mit 90 gestorben.

 mehr »
Buch von Walter Schörling: Über Nationalsozialismus in Blumenthal
Buch von Walter Schörling
Über Nationalsozialismus in Blumenthal

Walter Schörling hat ein Buch über die Anfänge der NSDAP im Stadtteil Blumenthal verfasst. Er stellte es jetzt im Dokumentrationszentrum vor.

 mehr »
Große Resonanz nach Bürgeraufruf: Erste Straße in Huchting nach einer Frau benannt
Große Resonanz nach Bürgeraufruf
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Aus Sicht des Huchtinger Beirats ist der Fall klar: Wenn unter den 226 Straßennamen im Stadtteil kein einziger Frauenname zu finden ist, ist es höchste Zeit, das zu ändern.

 mehr »
Bauunternehmer Klaus Hübotter: Bremer Ehrenbürger feiert seinen 90. Geburtstag
Bauunternehmer Klaus Hübotter
Bremer Ehrenbürger feiert seinen 90. Geburtstag

Bremens Ehrenbürger Klaus Hübotter feiert an diesem Sonntag seinen 90. Geburtstag. Der Bauunternehmer, Millionär, Mäzen und Dichter blickt auf ein schillerndes Leben zurück.

 mehr »
Über die Journalistin Irmgard Enderle: Kämpferin für die Demokratie
Über die Journalistin Irmgard Enderle
Kämpferin für die Demokratie

Im Sommer 1945 kehrte Irmgard Enderle aus dem schwedischen Exil zurück nach Deutschland und wurde in Bremen eines der Gründungsmitglieder des WESER-KURIER. Ein Porträt.

 mehr »
Gastkommentar zum Erfolg von AfD und Linken: „Weimarer Verhältnisse“ sind der falsche Begriff
Gastkommentar zum Erfolg von AfD und Linken
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Die zu erwartenden Wahlergebnisse in Brandenburg, Sachsen und Thüringen sind beunruhigend - Vergleiche mit der Weimarer Republik verbieten sich jedoch, meint unser Gastautor Professor Eckhard Jesse.

 mehr »
Neuer Quartiersplatz eingeweiht: Lindenhofquartier hat neuen Treffpunkt
Neuer Quartiersplatz eingeweiht
Lindenhofquartier hat neuen Treffpunkt

An der Ecke Goosestraße / Geeststraße ist der Willy-Hundertmark-Platz eingeweiht worden. Der neue Quartiersplatz erinnert an ein Bremer Urgestein, das bis 2002 ganz in der Nähe gelebt hat.

 mehr »
70 Jahre Grundgesetz: Die Verfassung, die keine sein durfte
70 Jahre Grundgesetz
Die Verfassung, die keine sein durfte

Mit einer einseitigen Staatsgründung konnten sich westdeutsche Politiker anfreunden. Von einer echten Verfassung wollten sie nichts wissen, weil der Anspruch auf ein geeintes Deutschland verspielt gewesen wäre.

 mehr »
Anzeige