Krankheiten

Corona-Krise: New Yorker Museen dürfen noch im August wieder öffnen
Corona-Krise
New Yorker Museen dürfen noch im August wieder öffnen

Die Museen in New York dürfen wieder öffnen - allerdings unter Auflagen. Zudem wird nur eine stark beschränkte Zahl an Besuchern erlaubt.

 mehr »
Wegen Corona: Kostenlose Reservierung für Bahnkunden gefordert
Wegen Corona
Kostenlose Reservierung für Bahnkunden gefordert

Abstand halten im Zug ist nicht immer einfach, zuweilen unmöglich. Doch wenn deshalb Reservierungen Pflicht würden, wären Reisende weniger flexibel. In der Debatte gibt es einen neuen Vorschlag.

 mehr »
Hightech an der Bushaltestelle: Wartehäuschen in Seoul sollen Corona-Übertragung verhindern
Hightech an der Bushaltestelle
Wartehäuschen in Seoul sollen Corona-Übertragung verhindern

Abstandsregeln, Ausgangsbeschränkungen oder einfach „smarte“ Wartehäuschen? Im südkoreanischen Seoul probiert man mit Hightech an Bushaltestellen die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

 mehr »
Antikörperstudie: Am Corona-Hotspot Kupferzell war etwa jeder Zehnte infiziert
Antikörperstudie
Am Corona-Hotspot Kupferzell war etwa jeder Zehnte infiziert

Selbst im baden-württembergischen Corona-Hotspot Kupferzell war offenbar nur ein recht kleiner Teil der Menschen mit dem Virus infiziert. Das zeigt eine Studie des Robert Koch-Instituts (RKI). Bei vielen nachweislich Infizierten wurden keine ...

 mehr »
Lateinamerika: Je halbe Million Corona-Fälle in Mexiko und Peru
Lateinamerika
Je halbe Million Corona-Fälle in Mexiko und Peru

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus nimmt in zahlreichen Ländern weltweit zu. Nun haben zwei lateinamerikanische Länder eine kritische Marke überschritten.

 mehr »
Erneuter Anstieg: 1449 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland
Erneuter Anstieg
1449 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Erneut werden deutschlandweit mehr als 1000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet, die Zahl der Todesfälle steigt um 14. Die aktuellen Fallzahlen im Überblick.

 mehr »
Ergebnisse verzögern sich: Test-Panne in Bayern: Bundesregierung begrüßt Aufarbeitung
Ergebnisse verzögern sich
Test-Panne in Bayern: Bundesregierung begrüßt Aufarbeitung

Der viel gelobte Krisenmanager Söder muss eine „große Panne“ im Kampf gegen Corona eingestehen. Die wird nun mit Hochdruck aufgearbeitet. Doch die Veröffentlichung aktueller Zahlen verzögert sich.

 mehr »
Vereinbarung im Kanzleramt: Laptops für Lehrer und günstiges Internet für Schüler
Vereinbarung im Kanzleramt
Laptops für Lehrer und günstiges Internet für Schüler

Vertreter von Bund und Ländern haben sich am Donnerstagabend im Kanzleramt auf konkrete Schritte für eine bessere Bildung geeinigt. Das Thema Digitalisierung stand im Mittelpunkt. Die Corona-Pandemie hatte hier deutliche Schwächen aufgezeigt.

 mehr »
Übermittlung der Ergebnisse: Söders Regierung nach Panne bei Corona-Tests in Bedrängnis
Übermittlung der Ergebnisse
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Ein Rachenabstrich, eine Laboruntersuchung - doch bis Zehntausende Reiserückkehrer von den Ergebnissen ihres Tests erfahren, dauert es manchmal Tage. Die bayerische Staatsregierung gerät unter Druck.

 mehr »
Deutlich mehr Tests: 1445 registrierte Corona-Neuinfektionen
Deutlich mehr Tests
1445 registrierte Corona-Neuinfektionen

Wieder hat die Zahl der Neuinfektionen einen vergleichsweise hohen Wert erreicht. Doch auch die Zahl der Tests ist stark gestiegen. Ins Verhältnis setzen lassen sich beide Werte aber nicht, heißt es von der zuständigen Behörde.

 mehr »
Anzeige