Krebs

Krebs
Karliczek ruft zu Beteiligung an Krebs-Umfrage auf

Berlin (dpa) - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat Wissenschaftler und Bürger um Mithilfe bei der Krebsforschung gebeten. Konkret geht es um eine seit Mitte November laufende Online-Umfrage auf der Internetplattform der „Nationalen Dekade ...

 mehr »
Von braun bis blau: Nicht jeder Leberfleck ist harmlos
Von braun bis blau
Nicht jeder Leberfleck ist harmlos

Leberflecken haben so gut wie alle Menschen. Meist handelt es sich bei den Hautmalen um ungefährliche Pigmentflecken - aber nicht immer. Wer gefährliche Flecken erkennen will, braucht die ABCDE-Regel.

 mehr »
Nach Erkrankung: Eintracht-Profi Russ: Witze über Krebs als Therapie
Nach Erkrankung
Eintracht-Profi Russ: Witze über Krebs als Therapie

Während seiner Krebserkrankung hat der Frankfurter Fußball-Profi Marco Russ Witze über seine Krankheit gemacht.

 mehr »
Positiv denken: Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?
Positiv denken
Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?

Mut schöpfen, nicht unterkriegen lassen, positiv denken. Und bald ist der Krebs besiegt. Solche Heilsversprechen gibt es rund um die Gesundheit oft. Doch Experten zweifeln daran - und warnen davor.

 mehr »
Krebsvorsorge: So läuft eine Darmspiegelung ab
Krebsvorsorge
So läuft eine Darmspiegelung ab

Eine Darmspiegelung gilt als schnelle und sichere Untersuchung. Im Gegensatz zu anderen Arten der Krebsvorsorge können Polypen und andere Auffälligkeiten gleich entfernt werden.

 mehr »
Experten raten: Jugendliche sollten sich gegen Papillomviren impfen lassen
Experten raten
Jugendliche sollten sich gegen Papillomviren impfen lassen

Die Impfmüdigkeit in Deutschland betrifft nicht nur die Masern. Auch bei der Impfung gegen humane Papillomviren sind die Deutschen nicht die eifrigsten - obwohl eine Infektion verheerend sein kann.

 mehr »
Ergebnis zweier Studien: Krebs wird in reichen Ländern zur häufigsten Todesursache
Ergebnis zweier Studien
Krebs wird in reichen Ländern zur häufigsten Todesursache

Die Welt erlebt einen Übergang: Hält die derzeitige Entwicklung an, wird es wohl künftig einen neuen Spitzenreiter im Ranking der globalen Todesursachen geben. Das zumindest schließen Forscher aus der Analyse Zehntausender Datensätze.

 mehr »
Gegen den Rhythmus: Kann Nachtarbeit zu Krebs führen?
Gegen den Rhythmus
Kann Nachtarbeit zu Krebs führen?

Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen. Vor allem Nachtschichten könnten das Risiko für Krebs erhöhen, glauben Experten.

 mehr »
Wissenschaft
Zahl der Hautkrebspatienten rasch gestiegen

Nach einer Erhebung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse ist die Zahl der Hautkrebserkrankungen in den vergangenen zehn Jahren rapide gestiegen. Im Jahr 2017 erhielten demnach 87 Prozent mehr Männer und Frauen die Diagnose schwarzer Hautkrebs als ...

 mehr »
Unterschätztes Organ: Wenn die Bauchspeicheldrüse zickt
Unterschätztes Organ
Wenn die Bauchspeicheldrüse zickt

Die Bauchspeicheldrüse wird häufig übersehen. Störungen des Organs können aber durchaus gefährlich sein. Dabei muss es oft gar nicht so weit kommen.

 mehr »
Anzeige