Kulturpolitik

Kontroverses Thema: Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten
Kontroverses Thema
Noch kein Konsens für Rückgaben von Kolonialobjekten

Kulturminister von Bund und Ländern wollen sich in neuer Runde zusammenraufen. Mit der Rückgabe von Kolonialobjekten geht es gleich um ein kontroverses Thema. Ob eine gemeinsame Position gelingt?

 mehr »
Neues probieren: Debatte um freien Eintritt in Museen
Neues probieren
Debatte um freien Eintritt in Museen

Freier Eintritt ins Museum? Offene Türen im Humboldt Forum sind umstritten, weil nebenan Tickets gelöst werden müssen. Die Chefin des Kulturausschusses des Bundestages setzt auf mehr Mut bei neuen Wegen.

 mehr »
Kolonialkunst: Museen in Paris und Berlin wollen kooperieren
Kolonialkunst
Museen in Paris und Berlin wollen kooperieren

Die politisch geforderte Rückgabe von Kolonialkunst stellt Museen in Europa vor große Herausforderungen. Zwei der wichtigsten Institutionen in Berlin und Paris beziehen nun Stellung.

 mehr »
Klopperei in Knollendorf: Das Kölner Kultur-Wirrwarr
Klopperei in Knollendorf
Das Kölner Kultur-Wirrwarr

Die Kölner Oberbürgermeisterin hatte einen neuen Theaterintendanten für ihre Stadt ausgesucht, doch das Echo darauf war so negativ, dass er sich eilig wieder zurückzog. Nach diesem Eklat stellt sich die Frage: Warum immer wieder Köln?

 mehr »
Besucherrückgang: Monika Grütters: Filmförderung „behutsam umsteuern“
Besucherrückgang
Monika Grütters: Filmförderung „behutsam umsteuern“

Kurz vor Berlinale-Beginn muss die Filmbranche schlechte Zahlen verkraften. Bei den Kinobesuchen gibt es ein fettes Minus. Kulturstaatsministerin Grütters will bei der Förderung reagieren.

 mehr »
Impulse setzen: Museen: Parzinger setzt auf lebhaften Austausch
Impulse setzen
Museen: Parzinger setzt auf lebhaften Austausch

Die Zusammenarbeit von Museen über Grenzen hinweg ist oft kompliziert - und teuer. Der Bund verspricht nun Unterstützung und Geld. Ein wichtiger internationaler Player sieht damit Projekte nicht mehr ausgebremst.

 mehr »
Deutschland
Zeitplan für Eröffnung des Humboldt Forums unsicher

Der Zeitplan für die Eröffnung des Humboldt Forums im wiederaufgebauten Berliner Schloss ist noch nicht sicher. Der verantwortliche Bauvorstand Hans-Dieter Hegener bestätigte im Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses, dass die Terminpuffer für das ...

 mehr »
Meinungsfreiheit: Künstlerprotest gegen neues Gesetz in Israel
Meinungsfreiheit
Künstlerprotest gegen neues Gesetz in Israel

Aus Protest hat der israelische Künstler Itai Zalait eine lebensgroße Figur von Israels Kulturministerin Miri Regev (Likud) vor dem Nationaltheater aufgestellt. Er hat sie als böse Schneekönigin vor einem Spiegel dargestellt.

 mehr »
Überflüssig wie ein Kropf?: 20 Jahre Bundeskulturbeauftragte
Überflüssig wie ein Kropf?
20 Jahre Bundeskulturbeauftragte

Michael Naumann, Julian Nida-Rümelin, Christina Weiss, Bernd Neumann und Monika Grütters - fünf Staatsminister haben die Kulturpolitik des Bundes geprägt. Seit genau zwei Jahrzehnten gibt es das Amt.

 mehr »
Rückführung: Gestohlene Totenmaske wieder zurück in Peru
Rückführung
Gestohlene Totenmaske wieder zurück in Peru

Vergangene Kulturen, Grabräuber und eine Totenmaske: In Peru ist ein kleiner Kunstkrimi zu Ende gegangen.

 mehr »
Anzeige