Kulturstiftung des Bundes

Serie „Unsichtbare Grenzen“: Podcast: Wie divers ist die Bremer Kultur?
Serie „Unsichtbare Grenzen“
schließen X
Bisher 4 Kommentare

In einem Podcast spricht der WESER-KURIER mit der Diversitätsreferentin des Bremer Theaters über ihren Job und warum Rassismus so ein schwieriges Thema ist – auch für Menschen, die selbst nicht betroffen sind.

 mehr »
Projekt „Mitschnitt Delmenhorst“: Delmenhorster Klangteppich
Projekt „Mitschnitt Delmenhorst“
Delmenhorster Klangteppich

Eine Telefonzelle im Nordwollemuseum beherbergt fortan das akustische Archiv der Stadt. 53 Tonaufnahmen gibt es. Die digitale Eröffnung ist am Sonntag, 21. Juni.

 mehr »
Stadtbibliothek Syke: Bereit, endlich loszulegen
Stadtbibliothek Syke
Bereit, endlich loszulegen

Eva-Maria Meyer ist die neue Leiterin der Stadtbibliothek Syke. Die 50-Jährige hat eine Menge kreative Ideen zur Steigerung der Attraktivität und freut sich darauf endlich loszulegen.

 mehr »
Bremens Bürgermeister im Interview: Bovenschulte über Kultur: „Grundnahrungsmittel, nicht Sahnehäubchen“
Bremens Bürgermeister im Interview
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte spricht im Interview über seine Rolle als Kultursenator und die Förderung der Freien Szene.

 mehr »
Interkulturelle Projektreihe Transistion: Im Zeichen von Melancholie und Lebensfreude
Interkulturelle Projektreihe Transistion
Im Zeichen von Melancholie und Lebensfreude

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, diese Weisheit gilt auch für die 11. Ausgabe der Projektreihe „Transitions“, die vom 29. bis 31. August in Bremen über die Bühne geht.

 mehr »
Kunsthalle Bremen: Kleine Kniffe, große Ziele
Kunsthalle Bremen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Vor einem Jahr zog Jennifer Smailes nach Bremen. Sie ist in der Kunsthalle Bremen tätig. Dort setzt sie sich für mehr Vielfalt ein.

 mehr »
Geräusch-Archiv in Delmenhorst: Dem Ton auf die Spur kommen
Geräusch-Archiv in Delmenhorst
Dem Ton auf die Spur kommen

Der Sound von Delmenhorst wird weiterhin im Projekt „Mitschnitt“ eingefangen und soll dann eines Tages auch im Stadtmuseum ausgestellt werden. Die Macher wollen ein akustisches Gedächtnis der Stadt schaffen.

 mehr »
Bremer Kultureinrichtungen: Neue Zielgruppen erschließen
Bremer Kultureinrichtungen
Neue Zielgruppen erschließen

2017 hatte das sogenannte 360°-Programm gestartet. Dessen Ziel: Kultureinrichtungen zu fördern, die sich dafür einsetzen, die kulturelle Diversität in deutschen Großstädten in ihrer Ausrichtung widerzuspiegeln.

 mehr »
Kommentar über die kulturelle Vielfalt der Stadt: Ein Bremer Coup, der Mut macht
Kommentar über die kulturelle Vielfalt der Stadt
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Häufig sieht man an Bremen nur das Negative. Bildung oder Straftaten etwa. Doch die Hansestadt hat ein Pfund: ihre Vielfalt. Darüber darf Bremen ruhig lauter reden, findet Ina Bullwinkel.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige