Kunst

Zweifel ausgeräumt: Gothaer Gemälde stammen aus dem Kunstraub
Zweifel ausgeräumt
Gothaer Gemälde stammen aus dem Kunstraub

Es war einer der spektakulärsten Diebstähle der DDR-Geschichte. Und auch die Umstände der Rückkehr der 1979 in Gotha verschwundenen Gemälde lassen den Atem stocken. Dabei ist noch lange nicht alles bekannt.

 mehr »
„The Sixties and more“: Schau zeigt Werke der Fotografin McCartney
„The Sixties and more“
Schau zeigt Werke der Fotografin McCartney

Wer in den Sechzigern ein Rockstar war, der kam Linda McCartney vor die Linse. Die Ludwiggalerie widmet der renomierten Fotografin eine Ausstellung, gezeigt werden mehr als 270 Objekte, darunter 150 Fotografien.

 mehr »
Museen und Nahverkehr: Halle, Nashville, Quito: Neuigkeiten für Städtereisende
Museen und Nahverkehr
Halle, Nashville, Quito: Neuigkeiten für Städtereisende

Eine Hommage an einen großen Modeschöpfer, ein neues Museum für Musikfans und eine Metro für eine Metropole in fast 3000 Metern über dem Meeresspiegel: Reise-Tipps von Sachsen-Anhalt bis Südamerika.

 mehr »
Nach spektakulärem Einbruch: Diebstahl im Grünen Gewölbe - Schmuck in Israel angeboten?
Nach spektakulärem Einbruch
Diebstahl im Grünen Gewölbe - Schmuck in Israel angeboten?

Erstmals seit dem spektakulären Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe soll es einen Hinweis auf gestohlene Schmuckstücke geben. Das Museum selbst und die Ermittler haben davon keine Kenntnis. Was ist dran?

 mehr »
Deutschland
Ermittler: Keine Hinweise auf Kaufangebot für Juwelen

Die Ermittlungsbehörden in Dresden haben keine Hinweise darauf, dass gestohlene Schmuckstücke aus dem Grünen Gewölbe einer israelischen Sicherheitsfirma zum Kauf angeboten wurden. Diese hatte erklärt, Unbekannte hätten per Mail neun Millionen Euro ...

 mehr »
Deutschland
Schmuckstücke aus Grünem Gewölbe in Israel angeboten

Eine israelische Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben Schmuckstücke aus dem Einbruch im Dresdner Grünen Gewölbe von Unbekannten angeboten bekommen. Diese verlangten in E-Mails neun Millionen Euro für den Bruststern des Polnischen Weißen ...

 mehr »
Einbruch im November: Schmuckstücke aus Grünem Gewölbe in Israel angeboten?
Einbruch im November
Schmuckstücke aus Grünem Gewölbe in Israel angeboten?

Erstmals seit dem spektakulären Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe soll es einen Hinweis auf gestohlene Schmuckstücke geben. Das Museum selbst hat davon nach eigenen Worten keine Kenntnis. Was ist dran?

 mehr »
Brügge und Gent: Zeitreise ins alte Burgund von Jan van Eyck
Brügge und Gent
Zeitreise ins alte Burgund von Jan van Eyck

Flandern feiert den Maler Jan van Eyck. Am 1. Februar geht es los mit der bisher größten Ausstellung zum Werk des Ausnahmekünstlers. Seine Welt hat sich auch außerhalb des Museums erhalten.

 mehr »
„Sie wachen langsam auf“: Künstlerinnen im toskanischen Herrenclub
„Sie wachen langsam auf“
Künstlerinnen im toskanischen Herrenclub

Michelangelo, Botticelli, Leonardo da Vinci: Die italienischen Künstler der Renaissance kennt jeder. Restauratorinnen gehen nun der Frage nach: Wo sind die Frauen? Die Bewegung ist eine von mehreren, die Kunst nicht mehr als Männerdomäne akzeptieren ...

 mehr »
Skurrile Collagen: US-Künstler John Baldessari gestorben
Skurrile Collagen
US-Künstler John Baldessari gestorben

Ein Foto ist ein Foto - allerdings nicht, wenn man John Baldessari fragte. Der Konzeptkünstler griff nach vorhandenen Bildern, ordnete sie neu und schuf damit veränderte Wirklichkeiten. Mit Humor regte Baldessari sein Publikum dazu an, die Welt ...

 mehr »
Anzeige