Landtag

Thüringen
Thüringen: Gespräch über mögliche Ramelow-Wahl

Knapp zwei Wochen nach dem Debakel bei der Thüringer Ministerpräsidentenwahl wollen Vertreter von Linken, SPD und Grünen heute in Erfurt mit CDU-Abgeordneten über Auswege aus der Regierungskrise sprechen. Die Christdemokraten lehnen es bislang ab, ...

 mehr »
Im Gespräch als Kandidatin in Thüringen: Ramelow für Lieberknecht als Regierungschefin für den Übergang
Im Gespräch als Kandidatin in Thüringen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die frühere Thüringer Regierungschefin Christine Lieberknecht (CDU) ist als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin im Gespräch.

 mehr »
Polit-Krise in Erfurt: Thüringen: Ramelow zu Zugeständnissen an die CDU bereit
Polit-Krise in Erfurt
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Ein Treffen von vier Parteien am Montag soll Wege aus der Regierungskrise in Thüringen aufzeigen. Ex-Ministerpräsident Ramelow hat hohe Erwartungen daran. Der Wahleklat vom 5. Februar erzürnt noch immer viele Menschen, wie am Samstag deutlich wurde.

 mehr »
Deutschland
Thüringen-Krise: Ramelow zu Zugeständnissen an CDU bereit

Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow von den Linken geht auf der Suche nach einem Ausweg aus der Thüringer Regierungskrise weiter auf die CDU zu. Er sei bereit, sich mit der CDU auf den Landesetat für 2021 oder ein Investitionsprogramm für die Kommunen ...

 mehr »
Deutschland
Wahleklat bringt in Erfurt Tausende auf die Straße

Trillerpfeifen, Tröten und klare Worte vor allem an CDU und FDP: Unbeeindruckt vom Rücktritt des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich haben Tausende Menschen in Erfurt gegen die Wahl des Regierungschefs mithilfe der AfD protestiert. Zu ...

 mehr »
Deutschland
Demo gegen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Auch nach dem Rücktritt des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich reißen die Proteste gegen seine Wahl mit Stimmen der AfD nicht ab. Für heute haben der Deutsche Gewerkschaftsbund und weitere Organisationen zu einer Demonstration in Erfurt ...

 mehr »
Nach Ministerpräsidentenwahl: Umfrage: Mehrheit der Thüringer für Landtags-Auflösung
Nach Ministerpräsidentenwahl
Umfrage: Mehrheit der Thüringer für Landtags-Auflösung

Die Kemmerich-Wahl in Thüringen sorgte bundesweit für ein politisches Beben. Eine Mehrheit der Thüringer wäre laut einer Umfrage für Neuwahlen. Eine Partei würde dem Landtag danach voraussichtlich nicht mehr angehören.

 mehr »
Thüringen
Umfrage: Mehrheit der Thüringer für Landtags-Auflösung

Eine Mehrheit der Thüringer ist nach der umstrittenen Ministerpräsidentenwahl einer Umfrage zufolge für eine Auflösung des Landtags. Demnach sind 57 Prozent der Befragten für Neuwahlen, wie aus einer Insa-Umfrage im Auftrag der Thüringer Zeitungen ...

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Nordrhein-Westfalens CDU-Ministerpräsident Armin Laschet hat ausgeschlossen, jemals mit Hilfe von Rechtspopulisten wie der AfD zu regieren. In einer Aktuellen Stunde des Düsseldorfer Landtags zum Wahl-Debakel in Thüringen sagte Laschet: „Wir wollen ...

 mehr »
Deutschland
Hennig-Wellsow bereut Blumenwurf vor Kemmerichs Füße nicht

Die Thüringer Linke-Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow bereut es nicht, dem FDP-Politiker Thomas Kemmerich nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten Blumen vor die Füße geworfen zu haben. Man könne Kemmerich nicht nur einfach Naivität ...

 mehr »
Anzeige