Laura Dahlmeier

dpa-Interview: Laura Dahlmeier: „Würde mir mehr Achtsamkeit wünschen“
dpa-Interview
Laura Dahlmeier: „Würde mir mehr Achtsamkeit wünschen“

Am 17. Mai 2019 verkündete Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihr Karriereende - mit gerade mal 25 Jahren. Ein Jahr später genießt sie ihre neue Freiheit - ohne Leistungsdruck. Auch in der Corona-Krise.

 mehr »
Biathlon-Star: Dahlmeier: Fußball hatte schon immer eine Sonderrolle
Biathlon-Star
Dahlmeier: Fußball hatte schon immer eine Sonderrolle

Berlin (dpa) - Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier hätte sich einen etwas späteren Neustart der Fußball-Bundesliga gewünscht.

 mehr »
Biathlon-Abschied: Schalke feiert Laura Dahlmeier
Biathlon-Abschied
Schalke feiert Laura Dahlmeier

Mit ihrer starken Schießleistung provoziert Laura Dahlmeier beim Abschiedsrennen Fragen nach einem Comeback. Doch die blockt die zweifache Biathlon-Olympiasiegerin ab, genießt einen „brutal schönen Tag“ und fährt im Partybus heim.

 mehr »
Biathlon-Spektakel auf Schalke: Dahlmeiers emotionaler Abschied: „Ein richtiges Fest“
Biathlon-Spektakel auf Schalke
Dahlmeiers emotionaler Abschied: „Ein richtiges Fest“

Für Laura Dahlmeier wird es ein emotionaler Abschied. Beim Biathlon auf Schalke bestreitet die Doppel-Olympiasiegerin ihr letzten Rennen. Die Ziele der Bayerin haben mittlerweile eher wenig mit Sport zu tun.

 mehr »
Nowitzki, Schweinsteiger & Co.: Sportler-Rücktritte 2019: Ab ins TV - oder auf die Piste
Nowitzki, Schweinsteiger & Co.
Sportler-Rücktritte 2019: Ab ins TV - oder auf die Piste

Dirk Nowitzki, Bastian Schweinsteiger, Laura Dahlmeier, Felix Neureuther - sie alle haben 2019 Schluss gemacht. Als Aktive werden sie den Fans und Verbänden fehlen. Drei aus dem Quartett lockt aber die zweite Karriere am Mikrofon.

 mehr »
Biathlon-Olympiasiegerin: Laura Dahlmeier vor Premiere als TV-Expertin
Biathlon-Olympiasiegerin
Laura Dahlmeier vor Premiere als TV-Expertin

Auch im Fernsehen tritt Laura Dahlmeier in die Fußstapfen von Magdalena Neuner. Beim Biathlon-Weltcup in Frankreich ist die Doppel-Olympiasiegerin erstmals als TV-Expertin dabei. Sie gibt ein Versprechen.

 mehr »
Biathlon in Östersund: Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: „Wir bleiben ruhig“
Biathlon in Östersund
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: „Wir bleiben ruhig“

Podestplätze sind für die deutschen Biathleten noch Mangelware. Das beunruhigt bei Denise Herrmann und Co. beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund aber niemand. Die Ziele sind andere.

 mehr »
Vor Weltcup-Auftakt: Ohne Dahlmeier: Erfolge oder Durststrecke für Biathleten?
Vor Weltcup-Auftakt
Ohne Dahlmeier: Erfolge oder Durststrecke für Biathleten?

Deutsche Biathlon-Erfolge gelten fast schon als selbstverständlich. Uschi Disl, Kati Wilhelm, Magdalena Neuner, Laura Dahlmeier - bei den Frauen gibt es seit vielen Jahren Titel und Medaillen in Serie. Ändert sich das nach dem frühen Karriereende ...

 mehr »
Biathlon-Olympiasiegerin: Plötzlich Leichtathletin: Laura Dahlmeier bei Berglauf-WM
Biathlon-Olympiasiegerin
Plötzlich Leichtathletin: Laura Dahlmeier bei Berglauf-WM

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier startet nach ihrem Rücktritt wieder für Deutschland. Bei der Berglauf-Weltmeisterschaft in Argentinien steht die siebenmalige Weltmeisterin im Rampenlicht. Nur ein PR-Gag? Nicht alle Bergläufer begrüßen das ...

 mehr »
Neuer Lebensabschnitt: Dahlmeier: „Super befreiend, das war das schönste Gefühl“
Neuer Lebensabschnitt
Dahlmeier: „Super befreiend, das war das schönste Gefühl“

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier fühlt sich in ihrem Leben nach der Biathlon-Karriere wohl. Die 26-Jährige spricht über ihr frühes Karriere-Ende, ihre Zukunftspläne und ihr letztes Rennen.

 mehr »
Anzeige