Libanon

Nach Abschiebung von Ibrahim Miri in Bremen: Berlin will Druck auf kriminelle Clans hochhalten
Nach Abschiebung von Ibrahim Miri in Bremen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Nach der Abschiebung von Ibrahim Miri in Bremen äußert sich der Innensenator in Berlin. Der Druck auf kriminelle Mitglieder von Großfamilien soll in Deutschland größer werden.

 mehr »
Nacht-und-Nebel-Aktion: Führendes Miri-Clan-Mitglied aus Bremen abgeschoben
Nacht-und-Nebel-Aktion
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Es war offenbar eine Nacht-und-Nebel-Aktion. Spezialkräfte haben ein Mitglied des berüchtigten Miri-Clans festgenommen. Stunden später ist er im Libanon.

 mehr »
Deutschland
Führendes Mitglied des Miri-Clans aus Bremen abgeschoben

Die Behörden haben einen der führenden Köpfe des libanesischen Miri-Clans aus Bremen abgeschoben. „Die besagte Person war ausreisepflichtig und wurde abgeschoben“, sagte eine Sprecherin der Innenbehörde auf Anfrage. Aus übergeordneten ...

 mehr »
Kosovo
Bundestag verlängert Bundeswehreinsätze

Der Bundestag hat die Auslandseinsätze der Bundeswehr im Kosovo und im Libanon für jeweils ein Jahr verlängert. Für die KFOR-Mission im Kosovo wurde aber die maximale Stärke des deutschen Kontingents von bisher 800 auf künftig 400 Soldaten halbiert. ...

 mehr »
Deutschland
Bundesregierung soll Pass-Entzug für Clan-Kriminelle prüfen

Kriminellen Clan-Mitgliedern mit doppelter Staatsangehörigkeit könnte künftig der Verlust des deutschen Passes drohen. Ein entsprechender Vorschlag aus den Reihen der Unionsminister wurde nach dpa-Informationen auf der Konferenz der Innenminister ...

 mehr »
Deutschland
Unionsminister prüfen Passentzug für kriminelle Clans

Bund und Länder wollen den Druck auf kriminelle Clan-Mitglieder in Deutschland erhöhen. Auf der Frühjahrskonferenz in Kiel diskutieren die Innenminister auch über einen Vorschlag aus den Reihen der Union, kriminellen Clan-Mitgliedern mit doppelter ...

 mehr »
Flüchtlinge im Libanon: Unerwünschte Gäste
Flüchtlinge im Libanon
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Jeder vierte Einwohner im Libanon ist ein syrischer Flüchtling. Doch sie gelten als Quell vieler Probleme. Jetzt treibt der Staat ihre Rückkehr nach Syrien voran.

 mehr »
Unicef-Schirmherrin: Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon
Unicef-Schirmherrin
Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon

Elke Büdenbender ist seit anderthalb Jahren First Lady, von ihrer Stelle als Richterin in Berlin ist sie beurlaubt. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten war die 56-Jährige bereits im Januar in Jordanien und im Libanon.

 mehr »
Im Libanon: Weibliche Metal-Band mischt Musikszene auf
Im Libanon
Weibliche Metal-Band mischt Musikszene auf

Die Kultur im Libanon ist männlich geprägt und voller Tabus. Ausgerechnet fünf Frauen haben dort eine Heavy-Metal-Band gegründet - wohl die erste ihrer Art im Nahen Osten. Nun zieht es die Frauen nach Deutschland.

 mehr »
Zurück ins Nichts: Syrer machen sich auf den Weg in die Heimat
Zurück ins Nichts
Syrer machen sich auf den Weg in die Heimat

Die Lage für syrische Flüchtlinge im Libanon ist trostlos. Viele wollen deshalb zurück. Doch sie treten eine Reise ins Ungewisse an - nicht nur weil die gefürchtete Regierung weiter an der Macht ist.

 mehr »
Anzeige