Logistik

Staatliche Finanzhilfen: Zeitschriftenverleger kämpfen um Förderung bei Zustellung
Staatliche Finanzhilfen
Zeitschriftenverleger kämpfen um Förderung bei Zustellung

Mit 40 Millionen Euro fördert der Staat in diesem Jahr die Zustellung von Tageszeitungen und Anzeigenblättern - sobald ein entsprechendes Konzept vorliegt. Zeitschriftenverleger wollen nicht hinnehmen, dass Magazine dabei bislang nicht ...

 mehr »
Logistik
Paketbranche will ihre Zustell-Prognosen verbessern

Bonn (dpa) - Deutschlands Paket-Branche will mit einer besseren Datenauswertung ihre Zustell-Prognosen verbessern. Derzeit sind die Zeitfenster noch relativ großzügig angelegt - dementsprechend lang ist die Wartezeit für Endkunden, die zu Hause auf ...

 mehr »
Kampf für Tarifvertrag: Verdi: Erneut Streiks bei Amazon
Kampf für Tarifvertrag
Verdi: Erneut Streiks bei Amazon

Amazon ist der weltgrößte Online-Händler - und hat weltweit Auseinandersetzungen mit Gewerkschaften. Ein maßgeblicher Grund: Das Unternehmen lehnt Tarifverträge ab.

 mehr »
Streiks
Verdi: Erneut mehrtägige Streiks bei Amazon

Mit bundesweit mehrtägigen Streiks beim Online-Händler Amazon will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut Druck machen im jahrelangen Kampf für einen Tarifvertrag. Während der umsatzstarken Einkaufstage „Black Friday“ und „Cyber Monday“ legen ...

 mehr »
Medienpolitik
40 Millionen Euro in 2020 für Zeitungszustellung

Zeitungsverlage in Deutschland werden voraussichtlich eine staatliche Förderung für ihre Zustellkosten bekommen. Der Haushaltsausschuss des Bundestags beschloss nach dpa-Informationen einen Antrag der Koalitionsfraktionen Union und SPD zur ...

 mehr »
Logistik
Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken

Die Deutsche Post hat ein Milliardenpaket geschnürt, um in Sachen Digitalisierung voranzukommen. Bis 2025 sollen rund zwei Milliarden Euro ausgegeben werden, um die „digitale Transformation“ zu beschleunigen, wie der Konzern mitteilte. Nach Angaben ...

 mehr »
Online-Boom bleibt Treiber: Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken
Online-Boom bleibt Treiber
Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken

Die gelben Fahrzeuge der Post sind überall in Deutschland zu sehen. Sowohl bei den Paketen als auch den Briefen ist der Bonner Konzern mit großem Abstand Marktführer. Auch global gesehen sind die Bonner gut aufgestellt. Doch wie geht es im kommenden ...

 mehr »
Zuversicht bei Hafenchefs: Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten
Zuversicht bei Hafenchefs
Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten

Der Brexit rückt näher - falls der britische Premier Boris Johnson seine Ankündigungen umsetzen kann. Welche Folgen hat das für die deutschen Häfen?

 mehr »
Sachsen
Streik zu Amazons Aktionstag

Beim Online-Händler Amazon hat es heute erneut Streiks in den deutschen Versandzentren gegeben. Im niedersächsischen Winsen protestierte Greenpeace mit einer Kletteraktion gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren. An dem Ausstand ...

 mehr »
Niedersachsen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Aus Protest gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren protestieren rund 40 Greenpeace-Aktivisten immer noch beim Online-Händler Amazon. Sie waren gestern Abend auf das Gebäude in Winsen im niedersächsischen Landkreis Harburg geklettert und ...

 mehr »
Anzeige