Logistik

Logistik
Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken

Die Deutsche Post hat ein Milliardenpaket geschnürt, um in Sachen Digitalisierung voranzukommen. Bis 2025 sollen rund zwei Milliarden Euro ausgegeben werden, um die „digitale Transformation“ zu beschleunigen, wie der Konzern mitteilte. Nach Angaben ...

 mehr »
Online-Boom bleibt Treiber: Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken
Online-Boom bleibt Treiber
Post will zwei Milliarden Euro in Digitalisierung stecken

Die gelben Fahrzeuge der Post sind überall in Deutschland zu sehen. Sowohl bei den Paketen als auch den Briefen ist der Bonner Konzern mit großem Abstand Marktführer. Auch global gesehen sind die Bonner gut aufgestellt. Doch wie geht es im kommenden ...

 mehr »
Zuversicht bei Hafenchefs: Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten
Zuversicht bei Hafenchefs
Häfen in Deutschland müssen harten Brexit nicht fürchten

Der Brexit rückt näher - falls der britische Premier Boris Johnson seine Ankündigungen umsetzen kann. Welche Folgen hat das für die deutschen Häfen?

 mehr »
Sachsen
Streik zu Amazons Aktionstag

Beim Online-Händler Amazon hat es heute erneut Streiks in den deutschen Versandzentren gegeben. Im niedersächsischen Winsen protestierte Greenpeace mit einer Kletteraktion gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren. An dem Ausstand ...

 mehr »
Niedersachsen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Aus Protest gegen die Vernichtung zurückgesandter neuer Waren protestieren rund 40 Greenpeace-Aktivisten immer noch beim Online-Händler Amazon. Sie waren gestern Abend auf das Gebäude in Winsen im niedersächsischen Landkreis Harburg geklettert und ...

 mehr »
Genervte Kunden: Paketboom geht weiter: 3,5 Milliarden Sendungen verschickt
Genervte Kunden
Paketboom geht weiter: 3,5 Milliarden Sendungen verschickt

Kein Ende der Paketflut in Sicht: Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Sendungen in Deutschland wieder deutlich zugenommen. Kommunen, Händler und Zusteller ringen weiter um Lösungen, um die Innenstädte zu entlasten.

 mehr »
Mikro-Depots und Lastenräder: Forscher bei Lösungen gegen Paketflut zuversichtlich
Mikro-Depots und Lastenräder
Forscher bei Lösungen gegen Paketflut zuversichtlich

Mit dem Boom im Online-Handel wächst auch die Zahl der Paketzusendungen rasant. Mit negativen Folgen vor allem in Städten. Können Missstände beseitigt werden?

 mehr »
Geringer Lohn und lange Tage: Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps
Geringer Lohn und lange Tage
Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein.

 mehr »
Bundeswehr
Zehntausende Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland

Wegen Zehntausender fehlender Lastkraftfahrer und drohender Lieferengpässe will die Logistikbranche nun gezielt um Frauen werben. Durch größere Fahrerhäuser, Toiletten an Bord und flexiblere Arbeitszeiten soll der Beruf attraktiver werden. Aktuell ...

 mehr »
Eigene Entwicklung: Amazon testet Lieferroboter bei Seattle
Eigene Entwicklung
Amazon testet Lieferroboter bei Seattle

Amazon testet kleine Lieferroboter, die auf dem Gehweg fahren. In einem ersten Schritt sind sechs Fahrzeuge in der Nähe von Seattle unterwegs, wie Amazon in der Nacht zum Donnerstag bekanntgab.

 mehr »