Lungenkrankheit

Coronavirus: Zahl der Toten in China steigt sprunghaft - Fehlalarm am Brenner
Coronavirus
Zahl der Toten in China steigt sprunghaft - Fehlalarm am Brenner

Ein Corona-Fehlalarm legt den Zugverkehr am Brenner lahm. China meldet mehr Tote als je zuvor an einem Tag. Italien ergreift radikale Maßnahmen gegen das Coronavirus. In Südkorea herrscht Alarmzustand.

 mehr »
Viele Neuinfektionen: Coronavirus: Wieder fast 100 Tote in China
Viele Neuinfektionen
Coronavirus: Wieder fast 100 Tote in China

In Südkorea und Italien ist das Coronavirus angekommen. Vor allem aber in China ist die Opferzahl weiter hoch.

 mehr »
Furcht vor Infektionen: Coronavirus-Verdacht: Züge aus Italien am Brenner angehalten
Furcht vor Infektionen
Coronavirus-Verdacht: Züge aus Italien am Brenner angehalten

Die Angst vor dem Virus hat zeitweise auch den Zugverkehr lahm gelegt. Am Sonntagabend mussten zwei Züge aus Italien am Brenner halten. Erst nach Stunden ging es weiter.

 mehr »
Düstere Prognose: Ende der Coronavirus-Krise ist nicht in Sicht
Düstere Prognose
Ende der Coronavirus-Krise ist nicht in Sicht

Das neue Coronavirus hat China weitgehend lahmgelegt. Als eines der ersten Unternehmen räumt Apple ein, dass sein Geschäft hart von Covid-19 getroffen wird. Der Chef einer Expertenkommission rechnet mit einer Stabilisierung der Epidemie erst zu Ende ...

 mehr »
China vertagt Volkskongress: 7 von 14 Quarantäne-Patienten in Bayern sind wieder daheim
China vertagt Volkskongress
7 von 14 Quarantäne-Patienten in Bayern sind wieder daheim

Für immer mehr der in Bayern mit dem neuen Coronavirus infizierten Menschen ist die Zeit des Ausharrens in Quarantäne vorbei. Auch viele der deutschen Passagiere der „Westerdam“ kehren heim. Die Bundesregierung denkt über eine Quarantäne im ...

 mehr »
Gefährliche Lungenkrankheit: Zahl der Coronavirus-Infektionen in China steigt auf 68.500
Gefährliche Lungenkrankheit
Zahl der Coronavirus-Infektionen in China steigt auf 68.500

Die Zahl neu nachgewiesener Covid-19-Erkrankungen geht im Vergleich zum Vortag leicht zurück. Eine bisher unveröffentlichte Rede offenbart, dass Chinas Präsident Xi Jinping schon früh um die Bedrohung wusste.

 mehr »
Reiseeinschränkungen: Trotz Coronavirus: Kreuzfahrtbranche erwartet Wachstum
Reiseeinschränkungen
Trotz Coronavirus: Kreuzfahrtbranche erwartet Wachstum

Der Kreuzfahrt-Tourismus in Asien ist vom Ausbruch der Krankheit Covid-19 stark betroffen. Doch die Branche erwartet keinen nachhaltigen negativen Einfluss auf ihr langfristiges Geschäft.

 mehr »
Wieder an Land: Erste Kreuzfahrt-Passagiere gehen in Kambodscha von Bord
Wieder an Land
Erste Kreuzfahrt-Passagiere gehen in Kambodscha von Bord

Endlich dürfen sie von Bord: Nach einer tagelangen Irrfahrt durch Asien haben die ersten Passagiere in Kambodscha die „Westerdam“ verlassen. Ein anderes Kreuzfahrtschiff, das seine Pläne ändern musste, ist noch unterwegs.

 mehr »
Neue Zählweise: Zahl der Virusfälle in China steigt auf fast 64.000
Neue Zählweise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Fast 1400 Menschen sind in China an dem Virus gestorben. Mit der neuen Einstufung der Fälle gibt es wieder einen sprunghaften Anstieg der Infektionen. Was kann bei der Rückreisewelle nach den Neujahrsferien passieren?

 mehr »
Zwei neue Fälle in Bayern: Wegen Coronavirus: Antibiotika-Engpässe möglich
Zwei neue Fälle in Bayern
Wegen Coronavirus: Antibiotika-Engpässe möglich

Wie viele Menschen sich in China tatsächlich schon mit dem neuen Coronavirus infiziert haben, ist kaum abschätzbar. Zu den Folgen gehört, dass Engpässe bei Antibiotika drohen könnten. In Deutschland wurden am Abend zwei weitere Infektionen bekannt.

 mehr »
Anzeige