Maas

Verhältnis Berlin-Ankara: Maas verteidigt Erdogan-Staatsbesuch in Deutschland
Verhältnis Berlin-Ankara
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die Gegner mobilisieren bereits gegen den Staatsbesuch Erdogans in Deutschland. Eine Rede des türkischen Präsidenten vor tausenden Landsleuten könnte die Situation zusätzlich anheizen. Außenminister Maas versucht zu beschwichtigen.

 mehr »
Dramatische Lage: Menschen im syrischen Idlib brauchen dringend Hilfsgüter
Dramatische Lage
Menschen im syrischen Idlib brauchen dringend Hilfsgüter

Angesichts der befürchteten Großoffensive auf die Rebellenhochburg Idlib in Syrien warnt das Deutsche Rote Kreuz vor drohenden Versorgungsschwierigkeiten in der Kriegsregion.

 mehr »
Bundeswehr ins Kriegsgebiet?: Koalition streitet über möglichen Syrien-Einsatz
Bundeswehr ins Kriegsgebiet?
Koalition streitet über möglichen Syrien-Einsatz

Merkel gegen Nahles, von der Leyen gegen Maas: Die Frage eines möglichen Bundeswehreinsatzes in Syrien spaltet die Koalition. In den USA dürfte die Auseinandersetzung mit Interesse verfolgt werden.

 mehr »
Maas reagiert abwartend: Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg
Maas reagiert abwartend
Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Auskunft über laufende Planungen im ...

 mehr »
Hauptziel Normalisierung: Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei
Hauptziel Normalisierung
Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei

Normalisierung der Beziehungen nach viel Krach um Deutsche in türkischen Knästen, Menschenrechtsverletzungen oder Nazi-Vergleiche - das war das Ziel beim Besuch von Außenminister Maas in der Türkei. Mit Kritik aneinander wollte man die Antrittsreise ...

 mehr »
Maas in Ankara: Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs
Maas in Ankara
Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in Deutschland gibt es auch Kritik.

 mehr »
Eigene Alternativen verfolgen
Maas will Allianz der liberalen Demokratien schmieden

Außenminister Heiko Maas treibt seine Idee einer „Allianz für den Multilateralismus“ als Gegengewicht zum „America-first“-Denken von US-Präsident Donald Trump voran. Deutschland müsse widersprechen oder eigene Alternativen verfolgen, „wenn unser ...

 mehr »
Nach Vorstoß von Heiko Maas: Kauder will von Scholz mehr Geld für Verteidigung
Nach Vorstoß von Heiko Maas
Kauder will von Scholz mehr Geld für Verteidigung

Unionsfraktionschef Kauder sieht in den Eckpunkten von Außenminister Maas für eine neue USA-Strategie Rückenwind für die Forderung nach einem höheren Wehretat. Der SPD dürfte das kaum gefallen. Finanzminister Scholz hält sich bedeckt.

 mehr »
KZ-Gedenkstätte: Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf
KZ-Gedenkstätte
Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Zum ersten Mal nach 26 Jahren reist mit Heiko Maas ein deutscher Außenminister nach Auschwitz. Für den Chefdiplomaten ist der Besuch im ehemals größten KZ der Nazis eine persönliche Mission.

 mehr »
Jetzt ist es offiziell: Erdogan kommt zu Staatsbesuch nach Deutschland
Jetzt ist es offiziell
Erdogan kommt zu Staatsbesuch nach Deutschland

Zuletzt gab es zwar Zeichen der Entspannung im deutsch-türkischen Verhältnis. Aber Streitpunkte gibt es immer noch genug. Der Besuch Erdogans in Berlin wird nicht ohne Konflikte abgehen.

 mehr »