Madrid

Dürres Ergebnis: Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen
Dürres Ergebnis
Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen

Die Enttäuschung über das dürre Ergebnis der Weltklimakonferenz ist groß. Doch dürfe man jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, sagen Politiker und Klimaexperten.

 mehr »
Gipfel in Madrid: Was die UN-Klimakonferenz beschlossen hat - und was nicht
Gipfel in Madrid
Was die UN-Klimakonferenz beschlossen hat - und was nicht

Verhandlungen zum Klimaschutz sind immer kompliziert, aber beim UN-Gipfel in Madrid waren sie besonders zäh. Was die Klimadiplomaten nach zwei Wochen beschlossen haben - und was noch fehlt:

 mehr »
Konferenz in Madrid: Die Klimabewegung drängt, der Klimagipfel steht
Konferenz in Madrid
Die Klimabewegung drängt, der Klimagipfel steht

„Zeit zu Handeln“: Dieses Motto war auf der Klimakonferenz überall zu lesen, aber die Staaten enttäuschten die hohen Erwartungen vor allem der jungen Menschen. In Madrid prallten Welten aufeinander, zusammen fanden sie nicht. Jetzt bleibt allein der ...

 mehr »
Magere Bilanz: Klimagipfel bringt kaum Fortschritte - Kritik von Umweltschützern
Magere Bilanz
Klimagipfel bringt kaum Fortschritte - Kritik von Umweltschützern

Zwei Wochen lang haben fast 200 Länder beim UN-Klimagipfel verhandelt - am Ende stand es Spitz auf Knopf. Nie zuvor wurde länger überzogen. Die Bilanz ist aus Sicht der meisten Beobachter mager.

 mehr »
Abschlussplenum verschoben: Klimagipfel droht zu scheitern
Abschlussplenum verschoben
Klimagipfel droht zu scheitern

Die Augenringe der Klima-Diplomaten werden größer, aber bei den UN-Verhandlungen in Madrid gibt es für sie noch viel Arbeit. Umweltschützer zeigen sich entsetzt über neue Kompromissvorschläge.

 mehr »
Greta Thunberg-Auftritt: Entscheidende Woche der Klimakonferenz beginnt
Greta Thunberg-Auftritt
Entscheidende Woche der Klimakonferenz beginnt

Es wird ernst beim UN-Klimagipfel: Für die zweite Verhandlungswoche reisen die Regierungsvertreter an. Wo Fachleute nicht weiterkommen, sollen Politiker Lösungen finden. Greta Thunberg will ihnen noch einmal Dampf machen - mit Unterstützung aus ...

 mehr »
Konferenz in Madrid: Thunberg ruft UN-Klimagipfel zu konkreten Ergebnissen auf
Konferenz in Madrid
Thunberg ruft UN-Klimagipfel zu konkreten Ergebnissen auf

Der Hype um Greta Thunberg reißt auch in Madrid nicht ab. Die schwedische Klimaaktivistin ruft die verantwortlichen Politiker bei der Weltklimakonferenz derweil zu mehr Engagement auf.

 mehr »
Neuer Schwung oder Stillstand?: UN-Klimakonferenz: Guterres fordert Tempo
Neuer Schwung oder Stillstand?
UN-Klimakonferenz: Guterres fordert Tempo

Der Klimawandel ist längst keine abstrakte Bedrohung mehr, sondern weltweit spürbar. Was auf dem Spiel steht, wird auch beim Auftakt der UN-Klimakonferenz in Madrid deutlich. Die Unterhändler haben zwei schwierige Wochen vor sich.

 mehr »
Musikalisches Weltkulturerbe: Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco
Musikalisches Weltkulturerbe
Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco

Leidenschaft, Stolz und Schmerz: Der Flamenco gehört zu Spanien wie Serrano-Schinken und Siesta. Kaum ein Musik- und Tanzstil auf der Welt drückt die gesamte Palette der menschlichen Gefühlswelt besser aus. Seit 2010 ist dem Flamenco ein eigener Tag ...

 mehr »
Mitfahrgelegenheit gefunden: Greta Thunberg segelt zu Weltklimakonferenz nach Madrid
Mitfahrgelegenheit gefunden
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Mit einem Youtube-Paar über den Atlantik: Die schwedische Klimaaktivistin hat eine Mitfahrgelegenheit gefunden, damit sie es doch noch rechtzeitig zurück nach Europa schaffen kann. Ob die Zeit für die Tour per Katamaran reicht?

 mehr »
Anzeige