Malta

Italien
Leichen von Flüchtlingsunglück vor Lampedusa geborgen

Rom (dpa) - Ein Baby, ganz nah daneben wahrscheinlich die Mutter, beide tot am Meeresgrund: Zehn Tage nach einem Flüchtlingsunglück vor der italienischen Insel Lampedusa sind die ersten Leichen aus dem gesunkenen Schiffswrack geborgen worden. Sieben ...

 mehr »
Italien
Mutter umarmt Kind: Schiffswrack vor Lampedusa entdeckt

Rom (dpa) - Rund eine Woche nach einem Flüchtlingsunglück vor der italienischen Insel Lampedusa ist das Schiffswrack mit mehreren Leichen gefunden worden. Ein Unterwasserroboter hätte das Wrack mit 12 Toten aufgespürt, berichten italienische ...

 mehr »
Frankreich
Italiens Innenministerin zu Seenot-Gipfel: „Gute Aussichten“

Die italienische Innenministerin Luciana Lamorgese hat sich vor dem EU-Treffen zur Seenotrettung auf Malta optimistisch geäußert. „Hoffen wir, dass die Arbeit gut läuft. Wir haben gute Aussichten“, sagte die parteilose Ministerin bei der Ankunft in ...

 mehr »
Rettung auf dem Mittelmeer: Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?
Rettung auf dem Mittelmeer
Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Die Migrationspolitik der EU steckt seit Jahren in der Sackgasse. Auf Druck Horst Seehofers könnte es nun erstmals seit langem Bewegung geben. Eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten ist in Sicht.

 mehr »
Italien
Italien lässt gerettete Migranten in Hafen

Italien lässt nach Angaben der Hilfsorganisation SOS Méditerranée 182 gerettete Migranten vom Rettungsschiff „Ocean Viking“ an Land. Die italienischen Behörden hätten den Überlebenden an Bord die sizilianische Hafenstadt Messina als sicheren Ort ...

 mehr »
Innenministertreffen auf Malta: Treffen zur Seenotrettung: Menschenrechtler fordern rasche Aufnahme
Innenministertreffen auf Malta
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Wenn Seenotretter Migranten an Bord nehmen, geht jedes Mal das gleiche Gezerre los: Wie viele Asylbewerber nimmt Deutschland auf? Wer macht noch mit? Jetzt soll eine Zwischenlösung her.

 mehr »
Migration
Malta rettet zahlreiche Migranten aus Seenot

Kurz vor einem EU-Treffen zur Verteilung von Bootsflüchtlingen auf Malta hat der Inselstaat mehr als 200 Migranten aus Seenot gerettet. Insgesamt seien in der Nacht 262 Menschen von verschiedenen Booten aufgenommen worden, teilte das Militär mit. ...

 mehr »
Italien
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die mehr als 80 Migranten auf dem Rettungsschiff „Ocean Viking“ im Mittelmeer dürfen nach Medienberichten in Italien an Land. Unklar sei noch, ob das von Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée betriebene Schiff direkt anlegen soll oder Boote der ...

 mehr »
Malta
„Alan Kurdi“ beendet Rettungsmission vor Malta

Das deutsche Schiff „Alan Kurdi“ hat seine Rettungsmission vor Malta beendet. Die letzten fünf Migranten seien von Bord, bestätigte Gorden Isler, der Sprecher Hilfsorganisation Sea-Eye aus Regensburg. Die Crew nehme jetzt Kurs auf Spanien und werde ...

 mehr »
Malta
„Alan Kurdi“ meldet neuen Selbstmordversuch

Die Situation an Bord des deutschen Rettungsschiffes „Alan Kurdi“ wird immer dramatischer. Einer der acht Migranten, die seit dem 31. August auf hoher See festsitzen, habe versucht, über Bord zu springen. Das teilte der Sprecher des Regensburger ...

 mehr »