Marina Becker-Kückens

Fridays for Future in Delmenhorst: „Wir werden nicht aufhören“
Fridays for Future in Delmenhorst
„Wir werden nicht aufhören“

Bei der ersten Fridays-for-Future-Kundgebung kamen mehr als 1000 Teilnehmer, dieses mal waren es etwa 100. Das schreckte die Organisatoren nicht, die eine gute Demo zum Thema Plastik organisiert hatten.

 mehr »
Klimaschutz in Kindergärten: Hochbeete und Schmetterlingszucht
Klimaschutz in Kindergärten
Hochbeete und Schmetterlingszucht

Das Projekt „Nakita“ des Regionalen Umweltzentrums Hollen (RUZ) hat zwei Jahre lang Kindergarten-Eltern für Klimaschutzthemen mobilisiert. So sind etwa Insektenhotels, Hochbeete und Tauschbörsen entstanden.

 mehr »
Aktion Bienenglück in Ganderkesee: „Wie das summt und brummt“
Aktion Bienenglück in Ganderkesee
„Wie das summt und brummt“

Mitte Mai haben der Landwirt Onno Osterloh, der Ökologe Klaus Handke und der Winzer Franz Winzinger die Aktion „Bienenglück“ gestartet. Jetzt steht die dreieinhalb Hektar große Fläche in voller Blüte.

 mehr »
Porträt über Marina Becker-Kückens: Mrs. President
Porträt über Marina Becker-Kückens
Mrs. President

Marina Becker-Kückens ist die erste Frau, die in der 40-jährigen Geschichte des Rotary-Clubs Ganderkesee die Präsidentschaft übernimmt. Für ihre Amtszeit hat sie das Motto „Veränderung und Bewegung“ ausgerufen.

 mehr »
Regionales Umweltzentrum Hollen: Einstimmiges Votum für „Plan B“
Regionales Umweltzentrum Hollen
Einstimmiges Votum für „Plan B“

Das Regionale Umweltzentrum Hollen (RUZ) platzt aus allen Nähten. Nachdem sich Pläne für einen Anbau zerschlagen haben, haben die Kreispolitiker jetzt einer deutlich günstigeren Alternativlösung zugestimmt.

 mehr »
Kilmaschutz im Kindergarten: Hochbeete und Schmetterlingszucht
Kilmaschutz im Kindergarten
Hochbeete und Schmetterlingszucht

Beim Projekt „Nakita“ des Regionalen Umweltzentrums Hollen (RUZ) tragen die Eltern den Klimaschutzgedanken in sieben teilnehmende Kindergärten. So sind individuelle und originelle Vorhaben entstanden.

 mehr »
Regionales Umweltzentrum Hollen: Kein Ende in Sicht
Regionales Umweltzentrum Hollen
Kein Ende in Sicht

702 Kurse für Schulklassen und andere Nutzer hat das Regionale Umweltzentrum Hollen (RUZ) in diesem Jahr angeboten, noch einmal mehr als 2017. Die Einrichtung hofft auf einen dringend benötigten Anbau.

 mehr »
Mehr als 1000 Stromspar-Checks: 588 000 Euro an Energiekosten eingespart
Mehr als 1000 Stromspar-Checks
588 000 Euro an Energiekosten eingespart

Mehr als 1000 Energieberatungen haben die Stromspar-Checker des Regionalen Umweltzentrums Hollen in den vergangenen viereinhalb Jahren erledigt. Die Haushalte haben dadurch 588 000 Euro eingespart.

 mehr »
RUZ-Projekt in sieben Kindergärten: Eltern sind heiß auf Klimaschutz
RUZ-Projekt in sieben Kindergärten
Eltern sind heiß auf Klimaschutz

Mit dem Projekt "NaKita" will das Regionale Umweltzentrum Hollen (RUZ) den Klimagedanken in die Elternschaften der Kindergärten tragen. Und die Eltern von sieben Einrichtungen machen begeistert mit.

 mehr »
Internationale Gäste im Umweltzentrum: Kaum Verständnis für Wegwerfmentalität
Internationale Gäste im Umweltzentrum
Kaum Verständnis für Wegwerfmentalität

16 junge Erwachsene aus aller Welt nehmen derzeit am Internationalen Sommercamp teil, das die regionalen Rotary-Clubs organisieren. Am Donnerstag hat die Gruppe das Umweltzentrum Hollen besucht.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige