Martin Harnik

Was das Karriereende für Fußballer bedeutet: Das wahre Leben
Was das Karriereende für Fußballer bedeutet
Das wahre Leben

Der Weg in die Karriere nach der Karriere ist für viele Fußballprofis schwierig, denn sie bereiten sich nicht ausreichend auf diese Zeit vor. Wie es auch anders geht, zeigt Werders U23-Torwart Tobias Duffner.

 mehr »
Frei bis Mittwoch: So sieht Werders Trainingsplan aus
Frei bis Mittwoch
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Werder-Profis lassen es in dieser Länderspielpause erst einmal etwas ruhiger angehen. Erst am Mittwoch nimmt das Training wieder Fahrt auf.

 mehr »
Wie Werder die Wende schaffen will: Weiter so – aber aus Überzeugung
Wie Werder die Wende schaffen will
Weiter so – aber aus Überzeugung

Die Euphorie der ersten Wochen hat sich gelegt. Werder hat zuletzt dreimal am Stück verloren. Wie dieser Trend gestoppt werden soll, weiß Florian Kohfeldt nach einem ausführlichen Videostudium.

 mehr »
„Kicker“-Rangliste der Topeinkäufe: Pizarro auf einer Stufe mit Alcacer und Witsel
„Kicker“-Rangliste der Topeinkäufe
Pizarro auf einer Stufe mit Alcacer und Witsel

Alljährlich nutzt das Fachmagazin „Kicker“ die Länderspielpause im November für eine Transferbilanz. Auch Werders Aktivitäten wurden kritisch beurteilt – aber ergeben die Einschätzungen überhaupt einen Sinn?

 mehr »
Demo „Bremen zeigt Gesicht“: Sieling: "Die Demokratie braucht Demokraten"
Demo „Bremen zeigt Gesicht“
schließen X
Bisher 14 Kommentare

Laut den Veranstaltern demonstrierten am Mittwoch rund 4500 Menschen in der Bremer Innenstadt für eine offene Gesellschaft. Bürgermeister Sieling forderte auf, Verantwortung für das Miteinander zu übernehmen.

 mehr »
Kruse und Klaassen: Die K-und-K-Produktion stockt
Kruse und Klaassen
Die K-und-K-Produktion stockt

Max Kruse ist Werders wichtigster Angreifer, Davy Klaassen die spektakulärste Verpflichtung des Sommers. Beide könnten in der Theorie ein Traumpaar sein. Die Realität ist bisher aber eher trist.

 mehr »
Zu viel Teamplayer, zu wenig Freigeist: Kruse und die Last der Verantwortung
Zu viel Teamplayer, zu wenig Freigeist
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Seit diesem Sommer ist Max Kruse Werders Kapitän. In dieser Rolle präsentiert sich der Stürmer als echter Teamplayer, verliert dadurch aber bestimmte Eigenschaften, die ihn bislang auszeichneten.

 mehr »
So einfach macht es Werder den Gegnern: Alle 25 Minuten ein Gegentor
So einfach macht es Werder den Gegnern
Alle 25 Minuten ein Gegentor

Weniger als 40 Gegentore wollte Werder in dieser Saison kassieren. Die Mannschaft war zwischenzeitlich voll auf Kurs. Doch nur drei Spiele haben dafür gesorgt, dass das Ziel ganz schwer zu erreichen sein wird.

 mehr »
Heimpleite gegen Gladbach in der Analyse: Werder torpediert seinen guten Plan
Heimpleite gegen Gladbach in der Analyse
Werder torpediert seinen guten Plan

Werder war gut auf Borussia Mönchengladbach vorbereitet und weite Strecken der Partie auch ebenbürtig – in den entscheidenden Momenten aber war der Gegner Werder deutlich überlegen.

 mehr »
Kohfeldt schützt Kruse: „Es ist kein Max-Problem“
Kohfeldt schützt Kruse
„Es ist kein Max-Problem“

Max Kruse spielte gegen Mönchengladbach erneut schwach. Nach der Partie bekam der Werder-Kapitän trotzdem Rückendeckung von Trainer Florian Kohfeldt.

 mehr »