Medikamente

Ab ins Trockene: Medikamente gehören nicht ins Badezimmer
Ab ins Trockene
Medikamente gehören nicht ins Badezimmer

Hand aufs Herz: Wo haben Sie Ihre Medikamente? Irgendwo in der Schublade, im Schrank unter dem Waschbecken? Beides ist nicht so gut. Denn eventuell wirken Tabletten dann nicht mehr richtig.

 mehr »
Einnahme von Medikamenten: So lassen sich Kapseln besser schlucken
Einnahme von Medikamenten
So lassen sich Kapseln besser schlucken

Nicht jedes Medikament ist eine Tablette. Pflanzenextrakte und Nahrungsergänzungsmittel gibt es oft in Kapselform. Oft lassen sie sich leichter schlucken - wenn die Technik stimmt.

 mehr »
Medizin und Essen: Zeitpunkt-Angabe bei Medikamenten beachten
Medizin und Essen
Zeitpunkt-Angabe bei Medikamenten beachten

Hauptsache rein und runter? Ganz so einfach ist es bei Medikamenten leider nicht. Manche wirken zum Beispiel nur, wenn der Magen leer ist. Und andere brauchen sogar Begleitung durch Essen.

 mehr »
Magere Wirkung: Schlankheitsmittel sind mit Vorsicht zu genießen
Magere Wirkung
Schlankheitsmittel sind mit Vorsicht zu genießen

Warum mühsam die Ernährung umstellen, wenn man zum Abnehmen auch einfach eine Kapsel einwerfen kann? So verspricht es manche Werbung - und trägt dabei, wie so oft, mindestens zu dick auf.

 mehr »
Fit durch den Alltag: Besser als Medikamente: Gegen die Erkältung hilft nur Geduld
Fit durch den Alltag
Besser als Medikamente: Gegen die Erkältung hilft nur Geduld

Die Nase trieft, der Hals ist rau, der Kopf schmerzt. Schlägt die klassische Erkältung zu, ist das unangenehm. Medikamente können die Symptome lindern - ohne Geduld geht es aber nicht.

 mehr »
Kassenzettel sammeln: So funktioniert die Zuzahlungsbefreiung
Kassenzettel sammeln
So funktioniert die Zuzahlungsbefreiung

Quittungen aus der Apotheke sollten Verbraucher immer aufbewahren - gerade dann, wenn sie öfter krank sind. Denn eventuell kann man sich damit von teuren Zuzahlungen befreien lassen.

 mehr »
Knappe Pillen in der Apotheke: Lieferengpässe bei Medikamenten nehmen zu
Knappe Pillen in der Apotheke
Lieferengpässe bei Medikamenten nehmen zu

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben immer wieder die Regale in Apotheken leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen vor Nachteilen für Patienten.

 mehr »
Knappe Pillen in der Apotheke: Lieferengpässe bei Arzneien nehmen zu
Knappe Pillen in der Apotheke
Lieferengpässe bei Arzneien nehmen zu

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben immer wieder die Regale in Apotheken leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen vor Nachteilen für Patienten.

 mehr »
Nach Rezept: Bei Antibiotika nicht immer die ganze Packung nehmen
Nach Rezept
Bei Antibiotika nicht immer die ganze Packung nehmen

Antibiotika sind eine echte Wunderwaffe - allerdings nur, wenn sie richtig eingesetzt und eingenommen werden. Patienten sollten daher genau aufpassen, was der Arzt wie verschreibt.

 mehr »
Zukauf von 20 Medikamenten: Stada stemmt größte Übernahme der Firmengeschichte
Zukauf von 20 Medikamenten
Stada stemmt größte Übernahme der Firmengeschichte

Der Pharmakonzern Stada baut mit der größten Übernahme der Firmengeschichte sein Engagement in Russland aus. Der Arzneihersteller übernimmt für 660 Millionen Dollar (knapp 593 Mio Euro) ein Medikamentenportfolio des japanischen Konkurrenten Takeda ...

 mehr »
Anzeige