Mexiko

Anwälte: Präsidenten bestochen: Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“ in New York gestartet
Anwälte: Präsidenten bestochen
Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“ in New York gestartet

Fast zwei Jahre hat „El Chapo“ im Hochsicherheitsgefängnis in New York darauf gewartet, jetzt ist der Prozess gegen den Drogenboss und Ausbrecherkönig gestartet. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm einen „blutigen Krieg“ vor - die Verteidigung stellt ...

 mehr »
USA
Erste Migranten aus Mittelamerika erklimmen Grenzzaun zu USA

Nach einer Tausende Kilometer langen Reise durch Mexiko haben die ersten Migranten aus Mittelamerika den Grenzzaun zu den USA erklommen. Etwa 20 Menschen kletterten auf den Zaun zwischen Tijuana und San Diego an der Pazifikküste. Die Aktion ...

 mehr »
USA
Hunderte Migranten erreichen Grenze zu USA

Mehrere Hundert Migranten aus Mittelamerika haben auf ihrem Weg in die USA die Grenzstadt Tijuana erreicht. Die 357 Menschen kamen in Bussen im Nordwesten Mexikos an. Auf der US-Seite der Grenze befindet sich die Stadt San Diego. Er sei glücklich, ...

 mehr »
USA
New Yorker Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“ gestartet

New York (dpa) - Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen ist in New York der Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán gestartet. Zum Auftakt verzögerten sich jedoch die Eröffnungsplädoyers von Staatsanwaltschaft und ...

 mehr »
El Salvador
Migranten aus Mittelamerika ziehen weiter Richtung USA

Tausende Migranten aus Mittelamerika haben in Mexiko ihren Marsch in Richtung US-Grenze fortgesetzt: Rund 4000 Menschen verließen ein Stadion in Mexiko-Stadt, um teilweise zu Fuß den bis zu 2900 Kilometer langen Weg zurückzulegen, wie örtliche ...

 mehr »
USA
Trump verschärft Regelungen für Asylsuchende an US-Südgrenze

US-Präsident Donald Trump verschärft die Regelungen für Asylverfahren an der südlichen US-Grenze. Er macht damit Ernst mit seiner harten Linie gegenüber Tausenden Migranten aus Mittelamerika. Der Republikaner unterzeichnete eine Proklamation, mit ...

 mehr »
Migranten wandern weiter: Trump verschärft Regelungen für Asylsuchende an US-Südgrenze
Migranten wandern weiter
Trump verschärft Regelungen für Asylsuchende an US-Südgrenze

Nach seinem hochumstrittenen Einreisestopp für Menschen aus einigen vorwiegend muslimischen Ländern macht US-Präsident Donald Trump erneut Ernst bei der Migration. Nun will er das Asylverfahren an der Südgrenze für Lateinamerikaner beschneiden.

 mehr »
Vor Gericht in New York: Jury-Auswahl im Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“
Vor Gericht in New York
Jury-Auswahl im Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“

Joaquín „El Chapo“ Guzmán galt einst als mächtigster Drogenboss der Welt. Jetzt muss sich der Mexikaner vor Gericht in New York verantworten. Doch erst einmal gilt es, die zwölf Geschworenen zu finden - unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen.

 mehr »
USA
Jury-Auswahl im Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“ fortgesetzt

Die Jury-Auswahl im Prozess gegen den ehemaligen mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán ist in New York in die zweite Runde gegangen. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hätten zunächst rund ein Dutzend potenzielle Geschworene befragt, ...

 mehr »
USA
Prozess gegen Drogenboss „El Chapo“ gestartet

Rund zwei Jahre nach der Auslieferung in die USA hat in New York der Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán begonnen. Das Gericht begann, zwölf Geschworene auszusuchen, die aus Sicherheitsgründen anonym über Guzmáns ...

 mehr »