Mieten

Mieten
Mietpreisbremse verlängert - Mieter können Geld zurückfordern

Die Mietpreisbremse wird verlängert - und zwar mit deutlich schärferen Regeln. Wie der Bundestag beschloss, sollen Mieter künftig zuviel gezahlte Miete auch rückwirkend für bis zu zweieinhalb Jahre zurückbekommen. Die Mietpreisbremse, die die ...

 mehr »
Deutschland
Studie: Mieten steigen langsamer, Kaufpreise nicht

Wohnen in Deutschland wird weiter teurer. Die Angebotsmieten stiegen 2019 um 3,5 Prozent. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten des Branchenverbands Zentraler Immobilien-Ausschuss hervor. Im Vorjahr waren die Angebotsmieten mit 3,8 Prozent noch etwas ...

 mehr »
Immobilienmarkt: Großstadt-Mieten steigen langsamer
Immobilienmarkt
Großstadt-Mieten steigen langsamer

Wer in Ballungsräumen eine bezahlbare Wohnung sucht, muss oft sehr weit draußen suchen. Doch auch auf dem Land verlangen die Vermieter immer mehr. In den Metropolen selbst aber ändert sich gerade etwas.

 mehr »
Nicht nur „neoliberale Regeln“: Seehofer fordert mehr Regulierung auf dem Wohnungsmarkt
Nicht nur „neoliberale Regeln“
Seehofer fordert mehr Regulierung auf dem Wohnungsmarkt

Seit Donnerstag steht endgültig fest: Berlin bekommt einen Mietendeckel. Das ruft einen altbekannten Kritiker auf den Plan: Für Horst Seehofer geht der Deckel zu weit - aber ganz ohne Regulierung geht es seiner Ansicht nach auch nicht.

 mehr »
Deutschland
CDU-Wirtschaftsflügel kritisiert Berliner Mietendeckel

Vom CDU-Wirtschaftsflügel im Bundestag kommt scharfe Kritik am Berliner Mietendeckel. Der Mietendeckel sei verfassungswidrig, kontraproduktiv und letztendlich nicht nur investorenfeindlich, sondern auch mieterfeindlich, sagte der ...

 mehr »
Abgeordnetenhaus
Abgeordnetenhaus stimmt zu: Berlin bekommt Mietendeckel

Berlin führt als erstes Bundesland einen Mietendeckel ein. Das Abgeordnetenhaus beschloss das Gesetz mit rot-rot-grüner Mehrheit. Die Mieten in der Hauptstadt sollen für fünf Jahre nicht mehr steigen. Für Neuvermietungen gelten künftig festgelegte ...

 mehr »
Mieten
Studie: Neuvertragsmieten stagnieren

Am heiß gelaufenen Mietmarkt in Deutschland deutet sich Studien zufolge eine Beruhigung an. Zum Jahresende 2019 sind die Neuvertragsmieten laut neuesten Zahlen des Hamburger Immobilienspezialisten F+B nicht weiter gestiegen. Im vierten Quartal ...

 mehr »
Preise schießen weiter hoch: Studie: Neuvertragsmieten stagnieren
Preise schießen weiter hoch
Studie: Neuvertragsmieten stagnieren

Nach Jahren steigender Mieten sehen Immobilienexperten zumindest ein Abebben des Booms. Von einer Trendwende wollen die Forscher aber nicht sprechen. Immobilienkäufer warnen sie angesichts hoher Preise vor Herdentrieb.

 mehr »
Teures Wohnen: Preisanstieg bei Immobilien dauert an
Teures Wohnen
Preisanstieg bei Immobilien dauert an

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht.

 mehr »
Neue Zahlen: Zehn Jahre Immobilienboom: Preisanstieg geht weiter
Neue Zahlen
Zehn Jahre Immobilienboom: Preisanstieg geht weiter

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht.

 mehr »
Anzeige