Migräne

RKI-Bericht: Migräne trifft häufiger Frauen als Männer
RKI-Bericht
Migräne trifft häufiger Frauen als Männer

Klar, Kopfschmerzen hat jeder mal. Kommt es aber regelmäßig zu starken Beschwerden wie Migräne, leidet die Lebensqualität enorm. Laut RKI-Bericht kennen dies mehr Frauen als Männer.

 mehr »
Mehr als Kopfweh: Migräne erkennen und behandeln
Mehr als Kopfweh
Migräne erkennen und behandeln

Viele Betroffene wollen sich nur noch hinlegen und die Vorhänge zu ziehen: Kopfschmerzattacken können das alltägliche Leben teils massiv einschränken. Treten sie gehäuft auf, sollte man vorbeugen.

 mehr »
TK-Kopfschmerz-Report: Neue Migräne-Medikamente oft nicht zielgerichtet eingesetzt
TK-Kopfschmerz-Report
Neue Migräne-Medikamente oft nicht zielgerichtet eingesetzt

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Migräne. Seit knapp zwei Jahren gibt es neue Medikamente dagegen. Doch die werden offenbar nicht so verschrieben wie empfohlen.

 mehr »
Ab zum Arzt: Migränemittel helfen auch bei Clusterkopfschmerz
Ab zum Arzt
Migränemittel helfen auch bei Clusterkopfschmerz

Den üblichen Spannungskopfschmerz kennen die meisten, auch Migräne ist vielen ein Begriff. Doch es gibt noch eine dritte Art Kopfweh: den Clusterkopfschmerz. Normale Schmerztabletten helfen da kaum.

 mehr »
Neuralgie und Co.: Gesichtsschmerzen haben viele Ursachen
Neuralgie und Co.
Gesichtsschmerzen haben viele Ursachen

Kopfschmerzen sind eine Volkskrankheit - Gesichtsschmerzen eher nicht. Für Betroffene sind sie aber oft eine große Belastung. Wichtig ist dann, die Symptome ganz genau zu beobachten.

 mehr »
Von Spannung bis Migräne: Was bei welchem Kopfschmerz hilft
Von Spannung bis Migräne
Was bei welchem Kopfschmerz hilft

Kopfschmerzen hatte fast jeder schon mal. Bei einigen verschwinden sie von selbst. Andere können vor Schmerzen kaum einen klaren Gedanken fassen. Was hilft wirklich dagegen?

 mehr »
Schmerzmedizin: Können Antikörper Migräne vorbeugen?
Schmerzmedizin
Können Antikörper Migräne vorbeugen?

Migränebetroffene können womöglich bald aufatmen. Bisher wurde der lähmende Schmerz lediglich mit Schmerzmitteln betäubt. Neue Medikamente, sogenannte CGRP-Antikörper, setzen jedoch in der Migräne-Vorbeugung an.

 mehr »
Die Angst vor dem Kopfgewitter: Welche Folgen Epilepsie fürs Leben hat
Die Angst vor dem Kopfgewitter
Welche Folgen Epilepsie fürs Leben hat

Halluzinationen, Muskelzuckungen, Ohnmacht: Epilepsie hat viele Gesichter. Oft, aber nicht immer, lässt sich die Erkrankung mit Medikamenten in den Griff bekommen. Trotzdem ist es gut, Rezepte für den Notfall zu kennen - für Betroffene ebenso wie ...

 mehr »
Kampf gegen Kopfschmerzen: Mit neuen Spritzen gezielt gegen Migräne
Kampf gegen Kopfschmerzen
Mit neuen Spritzen gezielt gegen Migräne

Medikamente gegen Migräneattacken gibt es schon länger. Bisher waren das aber immer Arzneimittel gegen andere Krankheiten wie Epilepsie. Nun kommt die erste Therapieform auf den Markt, die Migräne direkt angreift. Rund um die neuen Spritzen sind ...

 mehr »
Häufig keine Krankheit: Bei Kopfschmerzen gelassen bleiben
Häufig keine Krankheit
Bei Kopfschmerzen gelassen bleiben

Kopfweh hat jeder einmal. Grund zur Sorge ist das aber meistens nicht. Dabei handelt es sich eher um ein Symptom, nicht um eine Krankheit - es sei denn der Schmerz dauert länger an.

 mehr »
Anzeige