Militär

Militär
Drei Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Minnesota

Beim Absturz eines Hubschraubers der Nationalgarde von Minnesota sind in dem US-Bundesstaat drei Soldaten ums Leben gekommen. Laut dem Gouverneur von Minnesota, Tim Waltz, gab es keine Überlebenden. Ermittlungen zur Ursache seien eingeleitet worden, ...

 mehr »
USA
Trump: Merkel „ist wirklich eine fantastische Frau“

US-Präsident Donald Trump hat trotz seiner Kritik an den seiner Ansicht nach zu geringen Verteidigungsausgaben Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel gelobt. „Sie ist wirklich eine fantastische Frau“, sagte Trump bei einem Mittagessen mit ...

 mehr »
Deutscher Panzerkreuzer: Wrack der „SMS Scharnhorst“ vor den Falklandinseln entdeckt
Deutscher Panzerkreuzer
Wrack der „SMS Scharnhorst“ vor den Falklandinseln entdeckt

Britische Forscher haben eigenen Angaben zufolge den im Ersten Weltkrieg versenkten Panzerkreuzer „SMS Scharnhorst“ im Südatlantik entdeckt.

 mehr »
Gipfeltreffen in London: Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker
Gipfeltreffen in London
Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

In der Nato sind viele genervt von der "Hirntod"-Diagnose aus Paris. Die Geburtstagsfeier will man sich davon nicht vermiesen lassen. Doch ist der Konflikt nicht ausgestanden.

 mehr »
Jubiläumsgipfel in London: Nato-Geburtstag: Alle wollen feiern - außer einem
Jubiläumsgipfel in London
Nato-Geburtstag: Alle wollen feiern - außer einem

Die Nato feiert mit Treueschwüren ihr 70. Jubiläum. Doch hinter den Kulissen kriselt es gewaltig.

 mehr »
Verteidigung
Nato-Streit vertagt: Merkel spricht von Einigkeit

Nach heftigem internen Streit versucht die Nato, ihre Risse zu kitten und nach vorn zu blicken. Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump zogen eine demonstrativ positive Bilanz des Londoner Gipfels zum 70. Geburtstag der Allianz. ...

 mehr »
Verteidigung
Nato-Staaten erhöhen die Einsatzbereitschaft von Truppen

Die Nato hat ihre Ziele zur Erhöhung der Einsatzbereitschaft von Streitkräften erreicht. Das teilte Generalsekretär Jens Stoltenberg zum Abschluss des Jubiläumsgipfels in London mit. Demnach haben die Bündnisstaaten zusätzliche 30 Einheiten von ...

 mehr »
Verteidigung
Nato-Gipfel beschäftigt sich mit Bedrohungspotenzial Chinas

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat beim Gipfel in London verteidigt, dass sich das Militärbündnis erstmals in seiner Geschichte mit dem Bedrohungspotenzial Chinas beschäftigt. „China ist jetzt das Land auf der Welt, das nach den USA am ...

 mehr »
Jubiläumsgipfel in London: Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker
Jubiläumsgipfel in London
Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

In der Nato sind viele genervt von der „Hirntod“-Diagnose aus Paris. Die Geburtstagsfeier will man sich davon nicht vermiesen lassen. Doch hinter den Kulissen knirscht es weiter.

 mehr »
Syrien
Differenzen bestimmen Nato-Gipfel - Heute Arbeitssitzung

London (dpa) – In London kommen die Staats- und Regierungschefs der 29 Nato-Mitgliedstaaten heute zu einer Arbeitssitzung zusammen. Dabei dürfte es vor allem um die aktuellen Differenzen im Bündnis gehen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte ...

 mehr »
Anzeige