Minderheiten

Nach Tod von George Floyd: US-Demokraten wollen Gesetz gegen Polizeigewalt
Nach Tod von George Floyd
US-Demokraten wollen Gesetz gegen Polizeigewalt

Millionen Amerikaner haben an seinem Schicksal Anteil genommen, nun wird George Floyd beerdigt. Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl in den USA dauern indes an - und Donald Trump verliert an ...

 mehr »
Nach massiver Kritik: Facebook-Chef deutet Umdenken bei Umgang mit Trump an
Nach massiver Kritik
Facebook-Chef deutet Umdenken bei Umgang mit Trump an

Wenn Mark Zuckerberg erst einmal eine Entscheidung getroffen hat, ändert er sie selten. Doch nach einer Welle der Kritik am Umgang mit US-Präsident Trump lenkt der Facebook-Chef nun ein. Er will Änderungen an den aktuellen Regeln zumindest prüfen.

 mehr »
„Silent Protest“: Prominente solidarisch mit Demos gegen Rassismus
„Silent Protest“
Prominente solidarisch mit Demos gegen Rassismus

Am Wochenende gab es in vielen Städten Demonstrationen gegen Rassismus. In Berlin ließen sich etliche Prominente blicken.

 mehr »
Nach Tod von George Floyd: Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA
Nach Tod von George Floyd
Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Der brutale Tod von George Floyd wird für immer Teil der US-Geschichte sein. Jetzt gehen die Menschen massenhaft auf die Straßen - und fordern Veränderungen.

 mehr »
Eingeständnis der Liga: Gegen Rassismus: NFL-Boss Goodell reagiert mit Botschaft
Eingeständnis der Liga
Gegen Rassismus: NFL-Boss Goodell reagiert mit Botschaft

Das eindringliche Video der schwarzen NFL-Profis hat Wirkung gezeigt. Keine 24 Stunden nach der Veröffentlichung sagt NFL-Boss Goodell: Die Liga hat Fehler gemacht. Weil auch Saints-Quarterback Brees einen Fehler eingesteht, kritisiert US-Präsident ...

 mehr »
Gegen Rassismus: Basketball-Ikone Michael Jordan spendet 100 Millionen Dollar
Gegen Rassismus
Basketball-Ikone Michael Jordan spendet 100 Millionen Dollar

Basketball-Legende Michael Jordan will in den kommenden zehn Jahren mit einer Spende über insgesamt 100 Millionen Dollar (rund 88 Millionen Euro) den Kampf gegen den Rassismus vorantreiben.

 mehr »
Demonstrationen in Washington: Proteste wegen Floyds Tod dauern an
Demonstrationen in Washington
Proteste wegen Floyds Tod dauern an

Der brutale Tod von George Floyd wird für immer Teil der US-Geschichte sein. Sein Schicksal hat viele Menschen berührt, die nicht einfach wieder zum Alltag zurückkehren wollen. Sie gehen massenhaft auf die Straßen - und fordern Veränderung.

 mehr »
Neuer Zündstoff: Twitter sperrt Trump-Video wegen Urheberrechtsverletzung
Neuer Zündstoff
Twitter sperrt Trump-Video wegen Urheberrechtsverletzung

Twitter und der US-Präsident - der Zwist geht weiter. Nach Faktencheck und Warnhinweisen sperrt der Kurznachrichtendienst nun kurzerhand einen weiteren Eintrag von Donald Trump.

 mehr »
Rassismus-Debatte: Football-Stars klagen NFL an: „Nicht schweigen!“
Rassismus-Debatte
Football-Stars klagen NFL an: „Nicht schweigen!“

Die NFL tut sich seit Jahren schwer, mit dem Thema Rassismus in der Öffentlichkeit umzugehen. Als Colin Kaepernick 2016 seinen Protest begann, erfuhr er keine Unterstützung. Jetzt gehen Football-Stars die Liga direkt an - ihre Forderungen in einem ...

 mehr »
Millionenspende: Kanye West zahlt Ausbildung von Floyd-Tochter
Millionenspende
Kanye West zahlt Ausbildung von Floyd-Tochter

Der US-Rapper setzt eine Zeichen. Er hat eine Millionenspende für schwarze Opfer von Rassismus und Gewalt angekündigt.

 mehr »
Anzeige