Monsanto

Teuere Rechtskonflikte: Bayer erzielt Einigung mit US-Klägern in Glyphosat-Verfahren
Teuere Rechtskonflikte
Bayer erzielt Einigung mit US-Klägern in Glyphosat-Verfahren

Mit der über 60 Milliarden Dollar teuren Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat sich der Bayer-Konzern 2018 enormen juristischen Ärger aufgehalst. Eine Einigung mit US-Klägern sorgt nun aber für neue Hoffnung auf ein baldiges Ende der ...

 mehr »
Angebliche Krebsrisiken: US-Gericht senkt Strafe für Bayer in Glyphosat-Urteil
Angebliche Krebsrisiken
US-Gericht senkt Strafe für Bayer in Glyphosat-Urteil

Ein US-Berufungsgericht hat die Strafe für Bayer in einem Verfahren um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Glyphosat deutlich gesenkt. Ein echter Erfolg ist das aber nicht. Denn der Schuldspruch selbst hat Bestand.

 mehr »
Milliarden-Vergleich: Bayer will Glyphosat-Klagen hinter sich lassen
Milliarden-Vergleich
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Mit mehr als zehn Milliarden Euro will Bayer reinen Tisch machen: Die meisten der US-Klagen, mit denen sich der Konzern herumschlägt, sollen mit einem Vergleich abgehakt werden.

 mehr »
Teurer Befreiungsschlag: Bayer erzielt Milliardenvergleich mit US-Glyphosat-Klägern
Teurer Befreiungsschlag
Bayer erzielt Milliardenvergleich mit US-Glyphosat-Klägern

Bayer will bei vielen US-Klagen, die der Konzern sich mit der Monsanto-Übernahme aufgehalst hat, reinen Tisch machen. Dafür akzeptieren die Leverkusener einen milliardenschweren Vergleich.

 mehr »
Etappensieg vor Gericht: Bayer mit Aussicht auf Beilegung der Glyphosat-Klagen
Etappensieg vor Gericht
Bayer mit Aussicht auf Beilegung der Glyphosat-Klagen

Der Bayer-Konzern könnte seine Sorgen um viel tausend Klagen in den USA wegen der Krebsrisiken von Glyphosat los sein. Das wird das Unternehmen aber eine Stange Geld kosten.

 mehr »
Bayer in Berufung: Erstes US-Glyphosat-Urteil auf dem Prüfstand
Bayer in Berufung
Erstes US-Glyphosat-Urteil auf dem Prüfstand

Mit der Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto hat sich der Bayer-Konzern enorme Probleme aufgehalst. Der Milliarden-Deal brachte zahlreiche brisante Klagen und einige spektakuläre Urteile mit sich. Das erste davon will Bayer nun im ...

 mehr »
US-Rechtsstreit: Bayer akzeptiert Vergleich um Unkrautvernichter
US-Rechtsstreit
Bayer akzeptiert Vergleich um Unkrautvernichter

Mit der milliardenschweren Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat sich Bayer enorme Rechtsrisiken aufgehalst. In einem Fall gibt es nun eine Einigung mit US-Sammelklägern. Die größte juristische Baustelle des Leverkusener Dax-Konzerns bleibt ...

 mehr »
Kein Gesundheitsrisiko: US-Umweltbehörde stützt Bayer weiter im Glyphosat-Konflikt
Kein Gesundheitsrisiko
US-Umweltbehörde stützt Bayer weiter im Glyphosat-Konflikt

Mit der Übernahme von Monsanto hatte sich Bayer 2018 immense Rechtsrisiken ins Haus geholt. Im Streit um Gesundheitsgefahren durch das Pestizid Glyphosat stärkt nun eine Behörde in den USA dem Unternehmen den Rücken.

 mehr »
USA
Wichtiger Glyphosat-Prozess gegen Bayer verschoben

In den USA ist ein weiterer wichtiger Prozess gegen Bayer wegen angeblicher Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter verschoben worden. Ein neuer Termin wurde vom Gericht zunächst nicht angesetzt. Ziel sei es, Zeit für ...

 mehr »
Hoffnung auf raschen Vergleich: Glyphosat-Klagen gegen Bayer drastisch gestiegen
Hoffnung auf raschen Vergleich
Glyphosat-Klagen gegen Bayer drastisch gestiegen

Steht der Agrarchemie- und Pharmariese Bayer im Mammut-Rechtsstreit mit US-Klägern vor einem Kompromiss? Der als Schlichter agierende Staranwalt Ken Feinberg schürt Hoffnungen auf eine zügige Einigung.

 mehr »
Anzeige