Mord

Zahlen für 2018: Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen
Zahlen für 2018
Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

Die tödliche Attacke auf einen Achtjährigen am Frankfurter Hauptbahnhof ist ein extremer Fall. Die Statistik der Bundespolizei zeigt aber: An Bahnhöfen sind Körperverletzungs-Delikte etwas zurückgegangen. Die häufigste Straftat ist eine ganz andere.

 mehr »
Fall Georgine Krüger: Schülerin seit knapp 13 Jahren vermisst: Mordprozess vertagt
Fall Georgine Krüger
Schülerin seit knapp 13 Jahren vermisst: Mordprozess vertagt

Jahrelang wurde nach Georgine Krüger aus Berlin gesucht. Ermittler sind sich sicher, dass sie getötet wurde. Doch die Leiche fehlt. Nun ist ein Familienvater wegen Mordes angeklagt. Der Prozess begann mit Hindernissen.

 mehr »
Vor Gericht: Russland: Solidarität mit mutmaßlichen Vater-Mörderinnen
Vor Gericht
Russland: Solidarität mit mutmaßlichen Vater-Mörderinnen

Mord oder Notwehr? Drei Schwestern stehen in Russland vor Gericht, weil sie ihren Vater nach jahrelangem Martyrium getötet haben. Viele solidarisieren sich mit den jungen Frauen. Lässt das russische System Opfer häuslicher Gewalt alleine?

 mehr »
Mordverdächtiger in U-Haft: Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt
Mordverdächtiger in U-Haft
Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Der tödliche Stoß kam wohl völlig überraschend. Der Tatverdächtige soll wortlos von hinten auf die Frau zugegangen und sie vor einen einfahrenden Zug ins Gleisbett gestoßen haben. Die Polizei kennt den Mann als gewalttätigen Randalierer.

 mehr »
Spektakulärer Indizienprozess: Dreifachmord von Hille: Lebenslang für beide Angeklagten
Spektakulärer Indizienprozess
Dreifachmord von Hille: Lebenslang für beide Angeklagten

Lebenslange Haftstrafen gegen beide Angeklagte. Der Dreifachmord von Hille sei von extremer Brutalität geprägt, urteilt das Landgericht Bielefeld. Und stellt die besondere Schwere der Schuld fest.

 mehr »
Seit der Tat verschwunden: Ermittler im Fall Lübcke finden gesuchtes Auto
Seit der Tat verschwunden
Ermittler im Fall Lübcke finden gesuchtes Auto

Bringt die Entdeckung eines Autos die Ermittler im Mordfall Lübcke weiter? Der Wagen war auf ein Familienmitglied des verdächtigen Stephan E. zugelassen - und seit der Tat verschwunden.

 mehr »
Plädoyers: Lebenslang für Ali B. gefordert - Mutter weint um Susanna
Plädoyers
Lebenslang für Ali B. gefordert - Mutter weint um Susanna

Unter Tränen schildert Susannas Mutter das Leben nach dem Tod ihrer Tochter. Deren mutmaßlicher Mörder Ali B. bleibt ungerührt. Doch der Angeklagte bittet am Ende noch um Verzeihung.

 mehr »
Neue Morddrohungen: Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis
Neue Morddrohungen
Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis

Vor dem Mord an Walter Lübcke stand der Verdächtige Stephan E. nicht mehr im Fokus des Verfassungsschutzes. Trotz rechtsextremer Vergangenheit galt er als eher unauffällig. Nun gibt es Hinweise, dass E. die Staatsschützer getäuscht haben könnte.

 mehr »
Schulden lösten Tragödie aus: Mord an den eigenen Kindern: Lebenslange Haft für Vater
Schulden lösten Tragödie aus
Mord an den eigenen Kindern: Lebenslange Haft für Vater

Er hat mit einem Hammer und einem Messer seine Kinder getötet. Das Landgericht Darmstadt verurteilt einen 59 Jahre alten Mediziner wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Auch seine Frau muss ins Gefängnis. Dem zuvor wohlhabenden Paar ging nach einer ...

 mehr »
Urteil für Tat in Kaschmir: Lange Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen
Urteil für Tat in Kaschmir
Lange Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen

Das abscheuliche Verbrechen hatte in Indien landesweit für Entsetzen gesorgt. Nun wurden die Peiniger eines kleinen Mädchens verurteilt.

 mehr »
Anzeige