Motorsport

Corona-Krise: F1 gibt Vorschusszahlungen - Gerüstet für null Rennen 2020
Corona-Krise
F1 gibt Vorschusszahlungen - Gerüstet für null Rennen 2020

Die Formel-1-Besitzer haben einigen Teams Vorschusszahlungen überwiesen im Kampf ums finanzielle Überleben in der Corona-Krise. Das bestätigte Liberty-Media-Geschäftsführer und -Präsident Greg Maffei übereinstimmenden Medienberichten zufolge bei ...

 mehr »
Formel 1: Streit um Sparkurs: Ferrari-Teamchef sorgt für Wirbel
Formel 1
Streit um Sparkurs: Ferrari-Teamchef sorgt für Wirbel

Ferrari will nicht noch mehr sparen. Wenn die Formel 1 wegen Corona die Ausgabengrenze noch weiter senkt, könnte sich die Scuderia nach Alternativen umschauen. Das könnte auch Sebastian Vettels Zukunft beeinflussen.

 mehr »
Formel 1: Leclerc würde neuer Vettel-Vertrag bei Ferrari erfreuen
Formel 1
Leclerc würde neuer Vettel-Vertrag bei Ferrari erfreuen

Charles Leclerc wäre nach eigener Aussage „definitiv happy“, wenn Sebastian Vettel auch im kommenden Jahr sein Partner beim italienischen Formel-1-Rennstall wäre.

 mehr »
Ferrari-Pilot: Leclerc mit zweitem Sieg beim Formel-1-Rennen der VR-Serie
Ferrari-Pilot
Leclerc mit zweitem Sieg beim Formel-1-Rennen der VR-Serie

Sebastian Vettels Teamkollege Charles Leclerc mischt auch die virtuelle Formel 1 auf. Der 22 Jahre alte Ferrari-Pilot aus Monaco gewann sein zweites Rennen der neuen VR-Serie.

 mehr »
Corona-Krise: Red-Bull-Teamchef: Geld von F1-Besitzern für klamme Teams
Corona-Krise
Red-Bull-Teamchef: Geld von F1-Besitzern für klamme Teams

Red-Bull-Teamchef Christian Horner erwartet von den Formel-1-Eigentümern in der Corona-Krise finanzielle Hilfen für von der Pleite bedrohte Rennställe.

 mehr »
Formel 1: Vettel zu Vertragsgesprächen mit Ferrari: Noch genug Zeit
Formel 1
Vettel zu Vertragsgesprächen mit Ferrari: Noch genug Zeit

Auf einem ehemaligen Bauernhof in der Schweiz hat Sebastian Vettel praktisch alles, was er gerade braucht. Nur eines fehlt: ein neuer Vertrag. Wie der Stand ist, erzählt er in einer Video-Konferenz. Fragen bleiben.

 mehr »
Großer Preis von Österreich: BBC: Formel 1 will am 5. Juli in Spielberg starten
Großer Preis von Österreich
BBC: Formel 1 will am 5. Juli in Spielberg starten

Die Formel 1 steuert nach der Corona-Zwangspause angeblich einen Saisonstart ohne Zuschauer in Österreich an.

 mehr »
Ein Überblick: Corona bedroht den Sport: Was kann noch wie stattfinden?
Ein Überblick
Corona bedroht den Sport: Was kann noch wie stattfinden?

Die Politik war deutlich: Bis zum 31. August dürfen in Deutschland keine Großveranstaltungen stattfinden. Viele Sportarten trifft das bis ins Mark. Nicht nur den Profi-Fußball.

 mehr »
Formel 1: Red-Bull-Teamchef: Geisterrennen in Österreich „machbar“
Formel 1
Red-Bull-Teamchef: Geisterrennen in Österreich „machbar“

Formel-1-Teamchef Christian Horner hält einen Saisonstart ohne Zuschauer auf dem Red-Bull-Ring in Österreich für „machbar“.

 mehr »
Coronavirus-Pandemie: McLaren-Teamchef: "Finaler Wachruf" für die Formel 1"
Coronavirus-Pandemie
McLaren-Teamchef: "Finaler Wachruf" für die Formel 1"

Kein Wehklagen, aber klare Worte. Wie kann die Formel 1 die Krise durch die Corona-Pandemie überleben? McLaren-Teamchef Seidl bekräftigt eine weitere deutliche Ausgabensenkung. Er warnt, die Welt außerhalb der Blase Formel 1 wie sonst auch manchmal ...

 mehr »
Anzeige