Myanmar

Bergarbeiter eingeschlossen: Erdrutsch in Myanmar: 126 Menschen bei Minen-Unfall getötet
Bergarbeiter eingeschlossen
Erdrutsch in Myanmar: 126 Menschen bei Minen-Unfall getötet

Myanmar ist einer der weltweit größten Lieferanten für Jadesteine. Die Arbeitsbedingungen in den Minen sind mancherorts lebensgefährlich, dramatische Unfälle keine Seltenheit.

 mehr »
Sorge um Fabrikarbeiter: Modeketten streichen Aufträge in Asien
Sorge um Fabrikarbeiter
Modeketten streichen Aufträge in Asien

Weltweit zwingt die Corona-Krise Einzelhändler zur Ladenschließung. Um den Umsatzschaden zu begrenzen, haben Modeketten ihre Aufträge bei den Textilzulieferern gestrichen. Für hunderttausende ohnehin prekär beschäftigte Näherinnen in Südasien ist ...

 mehr »
Gambia
UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Im Völkermord-Verfahren gegen Myanmar hat der Internationale Gerichtshof Myanmar zu Sofortmaßnahmen zum Schutz der Rohingya verpflichtet. Myanmar müsse alles tun, um einen Völkermord an der muslimischen Minderheit zu verhindern. Auch müsse das Land ...

 mehr »
Gambia
Völkermordklage gegen Myanmar: UN-Gericht trifft Vorentscheidung

Im Völkermord-Prozess gegen Myanmar fällt der Internationale Gerichtshof in Den Haag heute eine wichtige Vorentscheidung. Gambia hatte Myanmar wegen der Gewalttaten der Militärs gegen die muslimische Rohingya-Minderheit vor dem höchsten UN-Gericht ...

 mehr »
Gambia
Völkermord-Klage: Aung San Suu Kyi verteidigt Militärs

Die Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Myanmars, Aung San Suu Kyi, hat in Den Haag ihr Land gegen Völkermord-Vorwürfe verteidigt. Von Völkermord könne keine Rede sein. Die Beschuldigungen seien „irreführend“. Die Klage wurde von Gambia ...

 mehr »
Gambia
Aung San Suu Kyi weist Völkermord-Klage zurück

Im Völkermord-Verfahren vor dem Internationalen Gerichtshof hat Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi Vorwürfe gegen ihr Land entschieden zurückgewiesen. Die Beschuldigungen seien „irreführend und unvollständig“, betonte die ...

 mehr »
Tourismus
Landmine tötet Tourist in Myanmar

Rangun (dpa) – Bei der Explosion einer Landmine ist in Myanmar ein Tourist ums Leben gekommen. Seine Begleiterin wurde bei dem Unfall im östlichen Bundesstaat Shan verletzt, wie örtliche Medien unter Berufung auf Behörden berichteten. Bei dem Mann ...

 mehr »
Wie geht es besser?: Staudämme mindern Sedimenttransport des Mekong
Wie geht es besser?
Staudämme mindern Sedimenttransport des Mekong

Das Mekongdelta liefert die Lebensgrundlage für mindestens 17 Millionen Menschen. Ein wichtiger Faktor sind dabei die vom Fluss mitgebrachten nährstoffreichen Sedimente. Staudämme könnten diesen wichtigen Eintrag weitgehend stoppen, warnen Forscher.

 mehr »
Unwetter
Mindestens 61 Tote nach Erdrutsch in Myanmar

Rangun (dpa) – Nach dem verheerenden Erdrutsch in Myanmar ist die offizielle Zahl der Todesopfer auf mindestens 61 gestiegen. Befürchtet wird, dass in dem Dorf The Phyu Gon noch Dutzende Bewohner unter Erd- und Schlammmassen begraben sind. Wie die ...

 mehr »
Myanmar
USA fordern Ende von Internet-Blockade in Myanmar

Die USA fordern ein sofortiges Ende der Internetblockade, die von der Regierung in Myanmar verfügt worden ist. Das US-Außenministerium teilte mit, man sei zutiefst besorgt darüber, dass es in Gebieten in den Bundesstaaten Rakhine und Chin weiter ...

 mehr »
Anzeige